Tamme Hanken
So 16.10.2016, 16:20

Ecuador (1)

Der Ostfriese Tamme Hanken ist mit seinem Lehrling Anton unterwegs nach Ecuador. Dort besucht er unter anderem Ureinwohner im Dschungel und die italienische Botschaft in Quito. Eine grüne Oase mitten in der hektischen Großstadt, in der die Frau des Botschafters ältere Pferde aufnimmt und Kinder mit Behinderungen auf ihnen reiten lässt. Bei einer Wanderung braucht Tamme auf über 4.000 Metern schließlich selbst Hilfe, als die Höhenkrankheit bei ihm zuschlägt ...

Schon gesehen?

Achtung Kontrolle!

Mud Masters - Schlamm, Matsch und Stromschläge

Eine Riesenrutsche mit 10 Meter Höhe, 18 Kilometer Hindernislauf durch Matsch und Schlamm sowie ein Stromparkours namens "Sizzler": Heute tritt ein 12-köpfiges Team um Coach Milosz Derwis bei den "Mud Masters" an - und stößt an seine Grenzen!

Zum Video