Als Detective Nate Moretta ermittelt Kevin Alejandro im Gang-Milieu. Im Kontrast zu diesem gefährlichen Job steht das Privatleben: Der Detective ist verheiratet und fürsorglicher Vater zweier Söhne. Seine aus einer früheren Beziehung stammende Tochter Mercedes wächst bei Nates Eltern auf.

Kevin Alejandro

Kevin Alejandro wurde am 7. April 1979 in San Antonio, Texas, geboren. Er ist inzwischen einer der gefragtesten neuen Schauspieler in Hollywood. In letzter Zeit konnte er viele Gastrollen in verschiedenen Serien an Land ziehen, darunter Heroes, Sons of Anarchy, Weeds, Burn Notice und Eleventh Hour.

Neben Weltstar James Woods spielte er in "Shark" den cleveren und harten Staatsanwalt Danny Reyes. Des Weiteren füllte er in "Ugly Betty" die wichtige Rolle des Santos, Justins Vater, mit Leben.

Damit ist die Liste aber noch lange nicht komplett: Kevin spielte außerdem in The Cleaner, Big Love, CSI: Miami, 24, Alias, Without a Trace und CSI: New York.
Außerdem ist er in Wayne Kramers "Crossing Over" neben Hollywood-Legende Harrison Ford zu sehen. Einen besseren Lebenslauf kann man in Hollywood kaum haben.

Alejandro studierte Theaterwissenschaften an der University of Texas und lebt derzeit mit seiner Frau und seinem Sohn in Los Angeles.