Schluss mit Hotel Mama
Mo 29.10.2012, 03:00

Schluss mit Hotel Mama

Herr und Frau Kiesel wollen, dass ihr Sohn Ingo endlich auszieht und sein Leb...

Bei Familie Kiesel in Berlin gibt es gerne mal Streit. Thema: Schmarotzer-Sohn Ingo. Der ist nämlich mit 26 Jahren gerade mal bereit, 200 Euro Kostgeld im Monat für unbeschwerte Tage im Hotel Mama zu zahlen. "Familie heißt eben Streit", meint der Tischler-Azubi. Mutter Karin (57) hat schon lange erkannt, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis zwischen Sohn und Familie nicht stimmt. Höchste Zeit, dass der Nesthocker lernt, auf eigenen Beinen zu stehen ...

Schon gesehen?