Teilen
Merken
Neu für Null

Ein Himmelbett zum Träumen

04.05.2011 • 18:45

Das Ehepaar Fiebig musste bei der Rückkehr nach Deutschland quasi bei null anfangen, weshalb die meisten Möbel aus dem Secondhand-Shop stammen. Das Paar wünscht sich nichts sehnlicher als "deutsche Gemütlichkeit" und "mallorquinischen Flair"