- Bildquelle: Jaqueline Krause-Burberg / Richard Hübner / endemol Deutschland GmbH © Jaqueline Krause-Burberg / Richard Hübner / endemol Deutschland GmbH

Hilfe für zerkratzte Möbel

Anstatt im Baumarkt Reparaturpasten für Holzmaterialien zu kaufen, kann man Kratzer in Holzböden und -möbeln mit der Schnittkante einer halbierten Walnuss oder Haselnuss abreiben.

Ist der Kratzer zu tief, sollte man erwärmtes Hartwachs auf die beschädigte Stelle eintropfen lassen und die anschließend mit einem Spachtel abziehen.