Die Lage ist perfekt. Mitten in der Fußgängerzone von Calw, viele Arztpraxen und Geschäfte sind in der Straße. Ein Parkhaus ist direkt gegenüber, viel Laufkundschaft und der Laden ist eine bekannte Instanz in Calw. Die Hermann-Hesse-Stadt wird von vielen Touristen besucht, es werden viele Stadtführungen angeboten. In ein bis zwei Jahren soll sogar eine S-Bahn-Station entstehen.

Im Bistro liegen die Preise bei 10 bis 15 Euro. Im Restaurant liegen die Vorspeisen bei 5 bis 13 Euro, Salate beginnen bei 11,80 Euro. Für eine Hauptspeise zahlt man mindestens 13,80 Euro, zarte Schweinelendchen gibt es für 20,80 Euro. Als Dessert gibt es jede Menge Eis und andere Variationen für unter 8,00 Euro. Für 27,80 Euro kann man sich auch ein ganzes Menü bestellen. Zur Homepage

Der Laden ist schon seit über 100 Jahren ein Familienbetrieb. Der Ururgroßvater von Thomas Peter hat an diesem Standort ein Lokal eröffnet. Thomas selbst ist ebenfalls mit viel Herzblut dabei. Seine Frau Camilla unterstützt den gelernten Koch im Service. Der 54-Jährige hat in den 80ern auf den Bermudas, in Stuttgart, Stockholm und Zürich gearbeitet.

Zum Alten Calwer
Lederstr. 1
75365 Calw
E-Mail: info@alt-calw.de
Internet: www.alt-calw.de