Allgemein:

Der "Zeltplatz Bauer Jensen" wird von Maike Hansen betrieben. Eröffnet wurde der Platz 1996 von Peter Jensen, dem Besitzer des Geländes. Der Platz lässt sich in zwei Teile unterteilen: Campingplatz und Zeltplatz. Ebenfalls können die Camper in einer Heuscheune übernachten. Geöffnet ist der Platz das ganze Jahr über. Besonderes Highlight ist das Oldtimertreffen Anfang Mai. Wer seine Freizeit sportlich verbringen will, kann hier den Fußballplatz nutzen. Ein weiteres Freizeitangebot ist das Kanufahren auf der Treene. Kulinarisch werden die Camper von Maike in ihrem Imbiss verwöhnt. Im Winter erweitert sie ihre Karte, im Sommer bietet sie Grillabende an.

Lage: 

Der "Zeltplatz Bauer Jensen" befindet sich direkt am Naturschutzgebiet Treene, etwa 30 Kilometer südlich von Flensburg.

Preise:

Ein Stellplatz für einen Wohnwagen bzw. ein Wohnmobil kostet 7,00 Euro pro Nacht. Pro Erwachsenen müssen die Camper nochmal 5,00 Euro und pro Kind noch 3,00 Euro bezahlen. Die Übernachtung auf dem Zeltplatz kostet pro Person 5,00 Euro. In der Heuscheune gibt es ein Plätzchen für 7,00 Euro. Die Preise des Imbisses variieren je nach Essenswunsch. So kostet z. B. eine Currywurst mit Pommes 4,70 Euro. Ein Jägerschnitzel mit Bratkartoffeln gibt es für 8,90 Euro. Zur Homepage.

Gastgeberin:

Maike Hansen ist in direkter Nähe des Campingplatzes geboren und aufgewachsen. Nach der Schule entschloss sich Maike eine Lehre als Friseurin zu machen. Doch dem Beruf blieb sie nicht treu. Nach jahrelanger Hausfrauentätigkeit machte sich Maike mit einem Hausmeisterservice selbständig. Kurz bevor sie auf dem "Zeltplatz Bauer Jensen" anfing, arbeitete Maike in der Gastronomie. Heute ist ihre Arbeit auf dem Zeltplatz mehr als nur ein Job. Für die 51-Jährige hat sich hier ein Traum erfüllt.

Kontakt:

Zur Treene 7
24887 Silberstedt OT Hünning
E-Mail: info@bauerjensen.de
Internet: www.bauerjensen.de