Ganze Folge

Ist WILD WEST BURGER wirklich so bombastisch gut?

Der Burger aus dem wilden Westen! Mit dieser Überschrift lockt das kleine Restaurant seine Gäste auf seinem Flyer. Industrieware wie bei den großen Fast-Food-Ketten kommt hier nicht auf den Teller. Das Brot wird frisch in einer Bäckerei zubereitet.
kabeleins.de

Allgemein:

Der Burger aus dem wilden Westen! Mit dieser Überschrift lockt das kleine Restaurant seine Gäste auf seinem Flyer. Industrieware wie bei den großen Fast-Food-Ketten kommt hier nicht auf den Teller. Das Brot wird frisch in einer Bäckerei zubereitet und angeliefert. Der kleine Gastraum ist vom Ambiente her so angepasst, dass alles stimmig ist. Es hängt ein Stierkopf im Laden, welcher sich im Logo wiederfindet.

Lage:

Das Restaurant befindet sich Multi-Kulti-Stadtteil Kreuzberg. Kreuzberg ist ein Ortsteil im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Es ist laut Yener sehr schwer sich hier zu halten, weil die Straße eine Fressmeile ist. Generell ist die Bergmannstraße sehr belebt und es kommt sehr viel Laufkundschaft vorbei.

Preise:

Bei Männern und Frauen sind jeweils verschiedene Burger sehr beliebt. Frauen essen gerne den Texas Burger mit Käse und Avocadocreme (5,30€), bei Männern kommt eher der Wild Bergmannburger an mit doppeltem Fleisch und Bacon (6,70€). Für einen Aufpreis von 1 € sind die Burger auch mit NEULAND-Fleisch zu haben. Der Fokus liegt bei NEULAND-Fleisch auf artgerechter und umweltschonender Tierhaltung. Kurze Transportwege, keine Importe von Futtermitteln und keine Verwendung von Gentechnik tragen zu einer besonders guten Öko-Bilanz bei. Der absolute Renner bei allen sind die leckeren Sides wie z.B. sechs Onion Rings (2,30 €) oder die Chilli Cheese Fries für 4,20 €. Zur Homepage

Gastgeber:

Yener ist gelernter Automobilbauer. Er hat elf Jahre bei VW in Wolfsburg gearbeitet. Die Pendlerei von Berlin aus ging ihm dann aber irgendwann gegen den Strich. Er hat sich dann im Einzelhandel versucht und eine Bäckerei mit angeschlossenem Einzelhandel aufgebaut. Der Laden existiert aber nicht mehr. Yener ist sehr stolz auf sein Burger-Konzept. In seiner Freizeit arbeitet er an neuen Ideen. Am liebsten tut er dies bei einer guten Shisha mit seinen Freunden.

Kontakt:

Wild West Burger
Bergmannstraße 12
10961 Berlin
https://www.wildwestburger-berlin.de/