Allgemein:

Richtig Energie tanken können Camping-Fans im „Tirol Camp Fieberbrunn“, inmitten der Kitzbüheler Alpen. Mit einem luxuriösen Wellnessangebot, einem Schwimmbad, einem Fitnessraum und noch vielem mehr bekommen die Gäste hier einiges geboten. Nicht umsonst hat der 4-Sterne-Campingplatz mehrere Auszeichnungen bekommen, unter anderem für den besten Wellnessbereich in Österreich (1. Platz) und europaweit (2. Platz). Jenny betreibt den Familienbetrieb leidenschaftlich gerne mit ihren Eltern. Insgesamt ist der Campingplatz sieben Hektar groß und hat 374 Stellplätze. Im dazugehörigen Restaurant „Tirol Camp Stüberl“ bereitet Koch Milan internationale Kreationen zu, die man sonst nur in der gehobenen Gastronomie erwarten würde.

 

Lage: 

Das Tirol Camp liegt in den Kitzbüheler Alpen in Tirol, direkt am Berg Wildseeloder, am Ortsrand von Fieberbrunn. Das Ortszentrum ist nur anderthalb Kilometer entfernt und lässt sich zu Fuß erreichen. Die nächste Skipiste ist nur zwei Gehminuten entfernt und das Pillerseetal an der Grenze zu Salzburg mit seinen vielen Sommer- und Winteraktivitäten ca. 7 Kilometer.

 

Preise:

Die Preise im Tirol Camp variieren je nach Jahreszeit. Im Sommer (19. Mai – 2. November) liegt der Tagespreis für einen Terrassen-Comfort-Stellplatz bei 13 Euro, der für einen Terrassen-Comfort-Stellplatz „deLuxe“ sind 31 Euro fällig. Ein einfacher Zeltplatz für maximal zwei Personen ab 15 Jahren liegt bei 14 Euro.

Darüber hinaus gibt es besondere Angebote wie das „PillerseeTal Erlebnispaket“ oder die „Sommer Wohlfühltage“.

Das Restaurant „Tirol Camp Stüberl“ bietet seinen Gästen Vorspeisen wie die Fritatten-Kapaunsuppe ab 4,50€ an. Als Hauptspeise gibt es unter anderem Zwiebelrostbraten mit Bohnen, Speck, Zwiebeljus und Bratkartoffeln für 15€ oder Schweinmedaillons mit Specksauce, hausgemachten Steakkartoffeln, Erbsen und Sprossen für 14 €. Als süßen Abschluss gibt es beispielweise Omis Palatschinken für 6,50€. Zur Homepage.

 

Gastgeber:

Die gelernte Gastronomiefachfrau Jenny brennt für den familiengeführten Betrieb, in dem sie bereits seit 12 Jahren tätig ist. Früher half sie ihrer Mutter im Restaurant des Campingplatzes, inzwischen leitet sie dieses seit über fünf Jahren mit großer Leidenschaft. Ihr Lebensgefährte Milan unterstützt sie in der Küche und gemeinsam versuchen sie den Betrieb stetig weiterzuentwickeln.

Kontakt:

Tirol-Camp
Lindau 20
6391 Fieberbrunn, Österreich
E-Mail: office@tirol-camp.at
Internet: www.eurocamp-koessen.com