Allgemein:

Das Restaurant „Bräustüberl“ befindet sich in der „Stiegl-Brauwelt“. Hier wird noch heute das Stiegl-Bier gebraut. Besucher können an Führungen oder auch Bierseminaren teilnehmen. Neben einem Biermuseum befinden sich in der Brauwelt auch drei Restaurants. Eines davon ist das „Bräustüberl“. Hier erwartet die Gäste bodenständige österreichische Küche. Insgesamt bietet das Restaurant im Innenbereich ca. 220 Sitzplätze.

 

Lage: 

Die „Stiegl-Brauwelt“ befindet sich in Maxglan. Dieser Stadtteil liegt nah am Zentrum der Stadt Salzburg. Auch ist der Flughafen nur wenige Minuten von hier entfernt.

 

Preise:

Die Preise für die Suppen liegen zwischen 4,20 Euro und 4,70 Euro. Eine Vorspeise wie zum Beispiel Beef Tatar mit Biertrebernbrot und eingelegter Zwiebel kostet 15,90 Euro. Für ein vegetarisches Gericht bezahlt der Gast zwischen 12,90 Euro und 18,50 Euro. Zwischen 12,90 Euro und 19,90 Euro kosten die Hauptgänge. Einen süßen Nachtisch bekommt der Gast ab 4,20 €. Zur Homepage.

 

Gastgeber:

Christian Silmbroth ist in Oberösterreich geboren und dort aufgewachsen. Nach seiner Schulzeit machte er eine Ausbildung zum Koch und Kellner in einem 4-Sterne-Hotel in Österreich. Im Anschluss daran ging Christian Silmbroth auf Wanderschaft. So arbeitete er unter anderem in Deutschland, in der Schweiz und in Dubai. Seit 2017 ist er nun in der „Stiegl-Brauwelt“ tätig.

Kontakt:

Bräuhausstr. 9
5020 Salzburg
E-Mail: office@stiegl.at
Internet: www.brauwelt.at