Allgemein:

Lange Zeit stand die Schwarze Kiste "nur" für den besten Kaffee Augsburgs, doch Sebastian Hrabak hat sich damit nicht zufrieden gegeben und seine Idee ausgeweitet. Aus einem Lokal, der "Mutterkiste" sind mittlerweile drei Standorte in Augsburg geworden. Dort können die Gäste nicht nur außergewöhnlich guten Kaffee trinken, sondern mittlerweile auch von Frühstück über Burger bis hin zu selbstgemachter Limonade alles verspeisen, was das Herz begehrt. Die "Schwarze Kiste" ist wandlungsfähig. "Einheitsbrei" gibt es nicht. Aber eines bleibt immer gleich: Hier steht man auf Qualität, auf Authentizität & natürlich auf Style!

Lage:

Die "Schwarze Kiste" liegt direkt an einer Hauptstraße, im Antonsviertel von Augsburg. Nahe an der Innenstadt, mangelt es hier nicht an Laufkundschaft. Direkt nebenan befindet sich ein gutbesuchter Club, am Wochenende können Feierwütige sich bei Sebastian stärken und Cocktails trinken, bevor sie sich ins Nachtleben stürzen. Zur Homepage

Gastgeber:

Sebastian ist das Gegenteil eines typischen Gastronoms. Er steht in seinem Laden nur hinter der Bar, Küche und Service überlässt er seinen Mitarbeitern. Der zweifache Vater hatte vor seiner Selbstständigkeit keinerlei Erfahrung mit Gastro gesammelt. Er hat ein Studium als Sportwissenschaftler abgeschlossen und danach ein Volontariat als Journalist absolviert. Somit hat er keine Ausbildung in seinem Berufsfeld, doch durch seine tollen Mitarbeiter braucht er sich deswegen keine Sorgen zu machen. Als Chef kümmert er sich vor allem um Konzeption und darum, dass sich seine Gäste bei ihm wohlfühlen.

Kontakt:

Schwarze Kiste
Gögginger Straße 26, 86159 Augsburg
0821 44990122
info@schwarzekiste.de
www.schwarzekiste.de