Allgemein:

„Den Urgeschmack der Pfalz genießen.“ Damit wirbt Manfred Schwarz in seinem nach ihm benannten Restaurant. Seit zwei Jahren lebt der Sternekoch hier aus, was er schon immer machen wollte: verfeinerte, regionale und moderne Küche. Ein Konzept, das schnell zum Erfolg führte und Manfred auch in diesem Restaurant nach nur einem halben Jahr einen Michelin Stern einbrachte.

Lage: 

Das „Schwarz“ befindet sich in der Ortsgemeinde Kirchheim an der Weinstraße. Hier in der Pfälzischen Weinbauregion finden fine dining und deutscher Weinanbau zusammen. In das benachbarte Mannheim oder nach Ludwigshafen ist es nur halbe Stunde.

Preise:

Im „Schwarz“ kostet eine Vorspeise wie der getrüffelte Büffelmozzarella 20,50 Euro. Manfreds Spezialität, den getrüffelten Kalbssaumagen, gibt es für 19,50 Euro. Um das Festmahl abzurunden, darf ein Dessert wie das gefüllte Kirschtörtchen für 14,50 Euro nicht fehlen. Zur Homepage.

Gastgeber:

Manfred Schwarz ist seit über dreißig Jahren eine Gallionsfigur der Gastronomie. Anfang der Achtziger wurde er Deutschlands jüngster Zwei-Sterne-Koch, so legte er schon sehr früh die Grundsteine für eine Karriere in der Haute Cuisine. Der Perfektionist legt Wert darauf, mit Herzblut zu kochen.

Kontakt:

Weinstraße Süd 1

67281 Kirchheim an der Weinstraße
E-Mail: info@schwarz-restaurant.de