Allgemein:

Das „Schlossrestaurant Hundisburg“ befindet sich im Südflügel des Schlosses Hundisburg und bietet hauptsächlich deutsche Küche mit mediterranen Einflüssen an, die Küchenchef Tim gemeinsam mit den Köchen Benny und Sven zubereitet. Die Karte des Lokals wechselt regelmäßig und der große historische Speiseraum mit seiner hellen, modernen Bar lädt zum Essen und Beisammensitzen ein ­- genau wie das gemütliche Kaminzimmer nebenan mit prunkvollen Dekorationen, Stuck und alten Gemälden an den Wänden.

 

Lage: 

Das Schlossrestaurant liegt in Hundisburg, einem Ortsteil der Stadt Haldensleben. Es befindet sich im Barockschloss Hundisburg, das umgeben ist von den historischen Garten- und Parkanlagen, die sich weitläufig um das Anwesen erstrecken und bei Schloss- und Gartenführungen besichtigen lassen.

 

Preise:

Eine Vorspeise wie das Lauchcremesüppchen gibt es hier ab 5,90 Euro und Carpaccio vom Rind mit Parmesan und Rucola für 12,50 Euro. Ein Hauptgericht wie die geschmorte Ochsenbacke mit Zuckerschoten, Thymian-Drillingen und Portweinjus gibt es für 18,90 Euro. Desserts wie den Germknödel mit Mohn und Vanillesauce bekommt man hier ab 6,50 Euro. Zur Homepage.

 

Gastgeber:

Steffen Urbicht ist gebürtiger Magdeburger, der 1998 in der Nähe von Osnabrück seine Lehre zum Hotelfachmann machte. Nachdem er einige Zeit in einem Hotel im bayrischen Inzell gearbeitet hatte, ging er zurück in seine Heimat und fing 2017 schließlich als Restaurantleiter im „Schlossrestaurant Hundisburg“ an.

Tim Erben absolvierte nach seinem Schulabschluss eine Ausbildung zum Koch in einem kleinen Hotelrestaurant in Braunschweig. Nach seiner Ausbildung arbeitete er dort als Jungkoch und wurde dann Sous-Chef in einem Restaurant in der Innenstadt. Schließlich verschlug es ihn nach Hundisburg ins Schlossrestaurant, wo er seit 2017 den Kochlöffel schwingt.

Kontakt:

Schlossrestaurant Hundisburg
Schloss 1
39343 Haldensleben
E-Mail: info@schlossrestaurant-hundisburg.de
Internet: www.schlossrestaurant-hundisburg.de