Allgemein:

„Mediterrane, moderne Esskultur“. Diesem Anspruch stellt sich Elefterios Dimitriou, genannt Dimitri, jeden Tag aufs Neue in seinem Restaurant. Im „Rosmarin“ hat sich der Grieche 2018 zusammen mit seinem Bruder verwirklicht und bietet abwechslungsreiche, mediterrane Küche in einem gehobenen Ambiente. An der Tür werden Gäste von Dimitri und seinem Bruder begrüßt, in der Küche schwingt Dimitris Schwiegermutter den Kochlöffel. „Familie“ wird im Restaurant groß geschrieben, umso größer ist der Anspruch, dass sich jeder Besucher wie zu Hause fühlt.

Lage: 

Eine halbe Stunde von Mannheim entfernt, befindet sich das „Rosmarin“ am Rande eines Industriegebiets in Lampertheim. Direkt neben dem Restaurant liegt eine Tennis- und Badmintonhalle, perfekt um sich vor dem Essen auszupowern und Kalorien zu verbrennen.

Preise:

Dimitri bietet neben einer festen Karte auch regelmäßig wechselnde Tagesgerichte. So bringt er immer wieder Abwechslung in sein Lokal. Eine Vorspeise wie Bruschetta gibt es im „Rosmarin“ für 5,90 Euro, gegrillten Oktopus für 13,50 Euro. Ein saftiges Rumpsteak mit Kräuterbutter kostet 22,90 Euro. Die Dessertauswahl ist immer unterschiedlich und überrascht Dimitris Kunden immer wieder, beispielsweise mit einem mediterranen Cheesecake für 4,90 Euro. Zur Homepage.

Gastgeber:

Dimitri wurde die Gastronomie in die Wiege gelegt. Der Grieche kommt aus einer Gastronomiefamilie und half von klein auf im Restaurant seiner Eltern mit. Mittlerweile arbeitet er mit seinem Bruder, seiner Frau und seiner Schwiegermutter zusammen und legt immer noch viel Wert auf Familie.

Kontakt:

Edisonstraße 6
68623 Lampertheim
E-Mail: rosmarin.lampertheim@gmail.com