Allgemein:

Seit 2011 führen Peter Hollweck und Klaus Hörhager das „Restaurant Vierwasser“. Mit ihrer Crossover-Küche, aus asiatischen und saisonalen Gerichten möchten die beiden ihre Besucher verwöhnen. Ihr Ziel: Ein gehobenes Ambiente mit einem „Zuhause-Gefühl“ zu verbinden. Dafür lassen sich die beiden auch immer wieder Events einfallen. Besonders stolz sind sie auf ihre Auszeichnungen als Ausbildungsbetrieb.

Lage:

Das „Restaurant Vierwasser“ liegt direkt in Fürstenfeldbruck, nur wenige Minuten vom Rathaus entfernt. Die Terrasse des Restaurants grenzt direkt an den Fluss Amper und lädt so zum Verweilen ein.

Preise:

Obwohl das Vierwasser ein gehobenes Ambiente vermittelt, befinden sich die Preise der Gerichte im mittleren Preissegment. So kann z. B. ein Thai Curry mit Gambas für 17,80 Euro gegessen werden, ein Steak von 250 g gibt es für 24,90 Euro. Die Desserts kosten zwischen 3,90 Euro und 8,90 Euro. Zur Homepage

Gastgeber:

Peter Hollweck (45) ist Gastronom mit Leib und Seele. 20 Jahre in der Gastronomie haben ihm genügend Erfahrung eingebracht, dass er als gelernter Fachwirt im Gastgewerbe auch selbst in der Küche steht. Darüber hinaus ist er ehrenamtlicher Prüfer für Restaurantfachleute der IHK – ein Job, der ihm sehr am Herzen liegt.

Kontakt:

Restaurant Vierwasser
Pruggmayrstr. 4
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 081412286300
E-Mail: info@vierwasser.de
Internetseite: www.vierwasser.de