Allgemein:

Das "Palladio Steak & Fish Restaurant" wurde nach dem italienischen Architekten Andrea "Palladio" benannt. Bereits von außen wird man von der italienischen Architektur empfangen. Trotzdem ist der Gastraum modern und lädt zum entspannten Verweilen ein. Das "Palladio" wirbt besonders mit seinen Fleisch- und Fischgerichten. Auf der Qualität der Waren liegt dabei das größte Augenmerk von Küchenchef Daniel. Für seine berühmten Tomahawk-Steaks verwendet das "Palladio" nur europäisches Färsenfleisch aus Weidehaltung. ( Eine "Färse" ist eine Jungkuh, welche noch nicht gekalbt hat und nicht älter als 24 Monate ist)

Lage:

Das "Palladio" liegt im Westen Augsburgs im Stadtteil Kriegshaber. Es wirkt wie eine Oase im Industriedschungel. Mitten im Industriegebiet liegt das Lokal direkt an einem idyllischen See.

Preise:

Das "Palladio" hat ein Angebot für jeden Kunden. Egal ob ein schnelles Mittagessen oder ein Abendessen zu einem besonderen Anlass. Die Kosten für die Speisen variieren oft. Von 4,50€ für ein Bruschetta in der Vorspeise bis zu 49€ für ein Tomahawk Steak. Einen süßen Abschluss des Abends kann man schon für 8€ mit dem Schokoladen-Bratapfelmousse bekommen. Zur Homepage

Gastgeber:

Daniel Schmid (29) hat in seiner Karriere schon viele Stationen durchlebt. Von Stuttgart über Augsburg bis hin zur Schweiz. Er hat unter anderem in Sterneküchen gearbeitet. Bevor er im "Palladio" anfing, hat er drei Jahre in einem Catering-Unternehmen gearbeitet. Nun ist er Küchenchef und baut seit Oktober 2017 die Küche neu auf.

Kontakt:

Restaurant Palladio
Pearl-S.-Buck-Str. 14; 86156 Augsburg           
0821 41904400
info@palladio-steakandfish.de
http://palladio-steakandfish.de/