Allgemein:
Das „Restaurant Leddermann“ in Waren an der Müritz bietet seinen Gästen internationale Küche. Auch mit der Lage direkt am Hafen kann das Restaurant überzeugen. Das Lokal an sich gibt es bereits seit 2010, seit 2017 befindet es sich am jetzigen Standort. Im Innenraum gibt es insgesamt 56 Sitzplätze, die Terrasse bietet bis zu 60 Personen einen Platz. Die Idee hinter allem: gute Produkte, gutes Handwerk und kein Chichi.
Lage:  
Das Restaurant befindet sich in einem Neubau direkt am Warener Stadthafen am Rande der historischen Altstadt.
Preise:
Die Vorspeisen bewegen sich preislich zwischen 4,50 Euro und 10,90 Euro. Für 12,90 Euro bekommt man hier verschiedene Nudelgerichte und für 17,90 Euro gibt’s den Renner des Hauses: geschmorte irische Ochsenbäckchen. Im Bereich der Nachspeisen bietet das Lokal zum Beispiel Käsekuchen mit Himbeerschaum und Mango-Sorbet für 7,90 Euro an. Zur Homepage.
Gastgeber:
2002 schloss Carsten Leddermann seine Kochlehre ab. Anschließend verschlug es ihn für ein paar Jahre nach Berlin und nach England, wo er u.a. für ein Fünf-Sterne-Hotel arbeitete. Um noch mehr von der Welt zu sehen, heuerte Carsten auf einem Kreuzfahrtschiff an und war dort als stellvertretender Küchenchef tätig. 2010 eröffnete er mit dem „Restaurant Leddermann“ sein eigenes Lokal.
Kontakt:
Restaurant Leddermann
Müritzstr. 16
17192 Waren (Müritz)
E-Mail: restaurant-leddermann@t-online.de