Allgemein:

Wie es der Name schon verrät, verbindet das „Raffa’s Cucina Bar Gelato“ mehrere Modelle:
So bietet Raffele Troisi nicht nur gutes Essen, sondern auch selbstgemachtes Eis, das von seinem Vater Giovanni hergestellt wird. Doch auch wer nur etwas trinken möchte, ist hier herzlich willkommen. Knapp 40 Plätze innen und rund 60 Plätze draußen bieten genug Platz für Kaffee, Eis oder ein anspruchsvolles mediterranes Menü.

Lage:

Pfaffenhofen an der Ilm ist die größte Stadt des Regierungsbezirkes Pfaffenhofen in Oberbayern. Das „Raffa’s Cucina Bar Gelato“ befindet sich im Zentrum von Pfaffenhofen an der Ilm, ca. 51 km nördlich von München. Umgeben von mehreren kleinen Geschäften lädt das Lokal zu einer Shoppingpause ein.

Preise:

Die Preise im „Raffa’s Cucina Bar Gelato“ bewegen sich im mittleren bis gehobenen Preissegment. So kosten die Vorspeisen zwischen 10 und 17 Euro. Salate beginnen bei 4,80 Euro. Spaghetti mit Muscheln bekommt der Gast für 16,90 Euro. Die Nachspeisen liegen bei 5,50 Euro. Zur Homepage

Gastgeber:

Raffaele Troisi ist Koch aus Leidenschaft. Der 30-Jährige liebt es, frische Produkte zu verarbeiten und Gerichte neu zu interpretieren. Dadurch gelang es ihm, zu einem der 50 besten Köche Österreichs gewählt zu werden. Seine Ausbildung zum Koch hat er in Ingolstadt absolviert, danach hat er u.a. in München, Österreich und in der Schweiz gearbeitet.

Kontakt:

Raffa’s Cucina Bar Gelato
Löwenstr. 24 a
85276 Pfaffenhofen an der Ilm
Telefon: 08441499945
E-Mail: raffaele.troisi@raffas.de
Internetseite: www.raffas.de