Allgemein:

Das Restaurant „Peter Pane“ liegt in Oldenburg. Auf der großen Terrasse am Waffenplatz kann im Sommer die Sonne auch draußen genossen werden. Der Name „Peter Pane“ ist an die Kindergeschichte „Peter Pan“ angeknüpft. Das Hauptaugenmerk liegt hier auf den Burgern und Cocktails. Verschiedenste Varianten können bestellt werden. Jeder Gast kann sich aber auch seinen eigenen Burger zusammenstellen. Jeder Märchenfan wird im aufwendig dekorierten „Peter Pane“ eine schöne Zeit erleben.

Lage:  
Das Restaurant befindet sich am Waffenplatz in Oldenburg nur ein paar Gehminuten von der Einkaufsstraße entfernt. Die Studentenstadt ist eine der vier größten Städte Niedersachsens. Nach einem entspannten Essen kann es von dort aus in das Stadtgetümmel gehen.

Preise:
Im „Peter Pane“ stehen diverse Salate ab 8,60 Euro, Burger ab 6,90 Euro und Beilagen und Snacks ab 2,60 Euro zur Auswahl, darunter Trüffelfritten, Nachos oder Reibekuchensticks. Cocktails und Drinks gehören ebenfalls zum Konzept des Ladens. Beim Dessert ist das Angebot klassisch amerikanisch, z.B. mit „Peter´s Cheesecake“ für 4,60 Euro. Zur Homepage.

Gastgeber:
Alina Bremke ist Betriebsleiterin im „Peter Pane“ in Oldenburg und seit 2015 bei der Burgerkette angestellt. Die gebürtige Oldenburgerin hat ihre Ausbildung als Hotelfachfrau gemacht, wusste aber bereits in der Ausbildung, dass die Gastronomie eher etwas für sie ist. Eine gute Zeit im Restaurant und leckeres Essen, das ist ihr Versprechen an jeden Gast.

Kontakt:
Peter Pane
Heiligengeistwall 10-13
26122 Oldenburg
E-Mail: oldenburg@peterpane.de