Allgemein:

Das „Nuovo Mediterraneo“ ist ein familiengeführtes italienisches Restaurant in München. Inhaber Riccardo Pastore bietet neben einer besonderen Auswahl an Speisen auch hausgemachtes Olivenöl an, das sein Vater seit 50 Jahren in Apulien selbst produziert. Auch sonst arbeitet Riccardo mit seiner Familie eng zusammen, denn sein Bruder Antonio ist der Küchenchef.

Lage:

Das „Nuovo Mediterraneo“ liegt im Münchner Stadtteil Haidhausen und befindet sich gegenüber des Klinikums, rechts der Isar. Das Lokal befindet sich an der Stadtteilgrenze zu Bogenhausen. Dieser ist berühmt für seine schönen Wohngegenden und die Restaurant-Vielfalt.

Preise:

Die Preise im „Nuovo Mediterraneo“ entsprechen dem Standort des Lokals. Antipasti kosten zwischen 6 Euro und 13,50 Euro. Dabei kostet das „Roastbeef mit Rucola und gehobeltem Parmesan“ 12,50 Euro. Eine „gegrillte Rinderlende mit frischen Kräutern und Knoblauch“ kostet als Hauptspeise 22,50 Euro. Aber auch Pizzen werden serviert, von 6 Euro bis 17,50 Euro, wie die Pizza „Tartufo“ mit frischen Trüffeln. Nachspeisen bekommt der Gast bereits für 4,50 Euro. Zur Homepage

Gastgeber:

Riccardo Pastore wurde in Apulien geboren, verließ jedoch bereits mit 15 Jahren seine Heimat, um sein Glück in der Welt zu suchen. Seither hat er immer nur in der Gastronomie gearbeitet. 1990 verschlug es Riccardo nach Deutschland, wo er nur wenige Jahre später sein erstes Restaurant eröffnet. Das „Nuovo Mediterraneo“ führt er seit 2013.

Kontakt:

Nuovo Mediterraneo
Ismaninger Str. 27
81675 München
Telefon: 0894706699
E-Mail: info@nuovo-mediterraneo.de
Internetseite: www.nuovo-mediterraneo.de