Allgemein:

In historischer Lage befindet sich das "NEES". Direkt neben dem Poppelsdorfer Schloss und in den Botanischen Gärten gelegen, ist "NEES" eine Einladung an alle, die Frische und Qualität in einer besonderen Atmosphäre suchen. 2016 wurde ein alter Hühnerstall von Grund auf renoviert und zu einem Fine Dining Lokal der Extra-Klasse geformt. Zusätzlich zum edlen Landhausstil, nimmt das Ambiente immer wieder die Nähe zu den botanischen Gärten auf. In dieser Umgebung bietet Michael Gossler (34) seinen Gästen "cuisine moderne", dabei gibt es die Wahl zwischen zwei Menüs. Einmal Tradition und einmal Revolution. Damit hofft der junge Koch bald einen Michelin Stern zu erlangen.

Lage:

Eine bessere Lage als das "NEES" kann sich ein Lokal in Bonn nicht wünschen. Direkt neben dem Poppelsdorfer Schloss können Gäste nicht nur das historische Bauwerk aus dem Barock bewundern, sondern auch von der Terrasse aus den Blick über den botanischen Garten schweifen lassen. So finden sich viele Touristen aber auch treue Stammkunden bei Michael ein. Für einen romantischen Spaziergang nach einem besonderen Abendessen ist diese Lage optimal. Ob Poppelsdorfer Allee, das Schloss oder der botanische Garten – die Optionen sind hier vielfältig!

Preise:

Das "NEES" ist das perfekte Lokal für einen besonderen Anlass. Ambiente, Service und Küche sind hier auf einem sehr hohen Level, ebenso wie die Preise. Wer als Vorspeise "Kartoffel-Raviolo" wählt, den kostet das 18 Euro. Eine Hauptspeise wie das "Eifler Ur-Lamm" schlägt mit 38 Euro zu Buche. Gäste, die nach diesen Speisen immer noch nicht genug haben, können sich als Dessert mit der "Apfeltarte" für 12 Euro den Bauch vollschlagen. Zur Homepage

Gastgeber:

"Wenn ich koche, dann mitten in die Fresse." So beschreibt Michael Gossler sich und seine Küche. Es ist ein Selbstbewusstsein, welches auf Erfahrung und Leistung des jungen Chefkochs basiert. Seit einem Jahr arbeitet er auf sein großes Ziel hin: einen Michelin Stern für das "NEES". Bevor er sich dieser Aufgabe in Bonn angenommen hat, arbeitete Michael mehrere Jahre als Chefkoch im bekannten "Poisson" in Köln. Auch davor hat er schon in vielen Sterneküchen gearbeitet und Erfahrungen gesammelt.

Kontakt:

NEES

Meckenheimer Allee 169

53115 Bonn
0228 97662600
welcome@nees-bonn.de