Allgemein:

Ursprünglich von der Familie Meindl betrieben, wurde die „Meindl Alm“ im Sommer 2018 von Christian Sundt-Johannesen übernommen. Der Norweger liefert hier seitdem Tag für Tag eine One-Man-Show ab, denn er ist gleichzeitig Geschäftsführer, Koch und Servicekraft. In dem kleinen rustikalen Wirtshaus serviert er seinen Gästen bayrische Speisen. Im gemütlichen Gastraum mit niedrigen Decken und uriger Einrichtung finden bis zu 64 Gäste Platz. Der auf zwei Terrassen verteilte Biergarten bietet 76 weiteren Personen ein Plätzchen zum Verweilen.

 

Lage: 

Die „Meindl Alm“ befindet sich in einer Seitenstraße etwa 300 Meter vom Dorfplatz Bergens entfernt. Bergen im Chiemgau ist anerkannter Luftkurort und liegt etwa 13 Kilometer südöstlich vom Chiemsee in Oberbayern.

 

Preise:

Eine Vorspeise gibt es hier ab 4,50 Euro. Die Hauptspeisen liegen preislich zwischen 11,90 Euro für Schweineschnitzel Wiener Art mit Kartoffelsalat und Wildpreiselbeeren und 19,90 Euro für das Meindl Rindsteak mit Kräuterbutter, Salat und Pommes. Ab 11,90 Euro werden hier auch Vegetarier fündig. Die Preise für die Desserts liegen zwischen 4,90 Euro und 8,90 Euro. Zur Homepage.

 

Gastgeber:

Christian Sundt-Johannesen kam vom norwegischen Bergen ins bayerische Bergen. Doch bevor es soweit war, absolvierte der Diplom-Hotelier-Restaurateur viele andere Stationen. Von der gehobenen Gastronomie über Pubs bis hin zu französischen und spanischen Restaurants, aber auch in Hard Rock Cafés arbeitete der Norweger. Und kam so auch ganz schön rum, denn er arbeitete in diesen Jahren in England, Dänemark, Spanien und Griechenland. Aber auch in der Schweiz, wo er zehn Jahre lang Dozent an einer Hotelfachschule war. Der Liebe wegen verschlug es den Norweger schließlich nach Deutschland. Um in der Nähe seiner Kinder sein zu können, ließ er sich in Bergen nieder und führt seit 2018 dort die „Meindl Alm“.

 

Kontakt: 

Meindl Alm
Weißachener Str. 22
83346 Bergen/Chiemgau
E-Mail: meindl.alm@gmail.com
Internet: www.meindl-alm.eatbu.com