Allgemein:

Seit 2014 gibt es in Linden-Limmer in Hannover das Grillrestaurant "Lindenblatt". Besonders viel Wert legen Geschäftsführer Benjamin Busmann (28) und sein Team auf frische Produkte in bester Qualität. Egal ob Fleisch-Patties, Pommes oder Soßen – täglich werden alle Zutaten selbst hergestellt und frisch zubereitet.

Lage:

Das "Lindenblatt" befindet sich in günstiger Lage, mitten in Linden-Limmer. Der Stadtbezirk ist geprägt von einer vielfältigen Gastronomieszene und einem hohen Studentenanteil. Tagsüber kommen daher viele Kunden nach dem Einkaufsbummel, am Abend häufig Nachtschwärmer, denn auch die beliebten örtlichen Bars sind nicht weit entfernt.

Preise:

Die Preise im Lokal sind absolut bezahlbar. Die Vorspeise "Vitello Tonnato" gibt es für 12 Euro. Ein Burger kostet zwischen 7 und 12,50 Euro. Beilagen schlagen mit bis zu 4,50 Euro zu Buche. Das Dessert gibt es ab 6,50 Euro, den "Brownie nach Lauras Rezept" mit Macadamia-Nuss und Vanilleeis. Zur Homepage

Gastgeber:

Benjamin Busmann ist gelernter Koch und hat schon in den unterschiedlichsten Häusern gearbeitet. Unter anderem in Bremen bei Sarah Wiener, zunächst als Jungkoch, dann als Küchenchef. Dann zog es Benjamin nach Hannover, wo er als stellvertretender Küchenchef für die Schlossküche 15 Gault-Millau-Punkte erkochte. Doch er wollte mehr Verantwortung und etwas Neues aufbauen – so entstand das "Lindenblatt".

Kontakt:

Lindenblatt
Limmerstraße 20
30451 Hannover
051145008808
www.lindenblatt-linden.de