Allgemein:

Wahrer Hüttenzauber erwartet die Gäste im „Landgasthof Pfalzblick“. Urig und gemütlich ist es, im komplett aus Holz gefertigten Gebäude. Mit sagenhaftem Blick über den Luftkurort Dannenfels lässt sich hier gutbürgerliche Küche genießen, gerne auch draußen auf der großen Terrasse mit knapp 200 Sitzplätzen. Gebaut wurde das Holzhaus 1980, das Restaurant in seiner jetzigen Form gibt es seit 2012.

 

Lage: 

Das Lokal ist auf dem Donnersberg gelegen. Im Nordosten des Nordpfälzer Berglandes genießen die Gäste hier einen tollen Ausblick in über 400 m Höhe. Kaiserslautern ist rund 35 Autominuten im Süden entfernt, nördlich trifft man bei circa gleicher Fahrtzeit auf Bad Kreuznach.

 

Preise:

Eine Vorspeise bekommt man im „Landgasthof Pfalzblick“ ab 2,80 Euro für Knoblauchbrot, große Salate probiert man ab 9,80 Euro. Die Hauptspeisen bewegen sich zwischen 8,80 Euro und 21,80 Euro für Rumpsteak mit Pfefferrahmsoße. Ein Dessert kostet schließlich maximal 5,80 Euro, zum Beispiel das Schokosoufflé mit Eis und Rumtopffrüchten. Zur Homepage.

 

Gastgeber:

Erich Penkhues ist gelernter Metzgermeister. Mit einer zusätzlichen Qualifikation zum Betriebswirt, kennt sich der 53-Jährige in der Fachrichtung Fleisch besonders gut aus. Mit dem „Landgasthof Pfalzblick“ wagte er den Sprung in die Gastronomie, wo er auch selbst für seine Gäste kocht.

Kontakt:

Landgasthof Pfalzblick
Donnersbergstraße 7
67814 Dannenfels
E-Mail: info@landgasthof-pfalzblick.de
Internet: www.landgasthof-pfalzblick.de