Allgemein:

Wer es urig und gemütlich mag, ist hier genau richtig: Der „Landgasthof Osterseen“ in Iffeldorf bietet gutbürgerliche bayrische Küche und von Gastraum und Terrasse aus hat man einen großartigen Ausblick aufs Wasser. Seit 1988 gibt es den Landgasthof schon, mittlerweile wird er in zweiter Generation geführt. Hier herrscht familiäre Atmosphäre, jeder ist willkommen.

Lage:
Der „Landgasthof Osterseen“ befindet sich im Örtchen Iffeldorf am südlichen Ende der Osterseen. Zum Restaurant gehört auch ein Hotel mit über 20 Zimmern.

Preise:
Einen gemischten Salat als Vorspeise bekommt man hier für 6,50 Euro, genauso wie verschiedene Suppen. Wer mehr Auswahl haben möchte, kostet die bayerischen Tapas für 12,50 Euro. Die Hauptspeisen bewegen sich zwischen 11,50 Euro für gebratene Black Tiger Garnelen und 31,50 Euro für das Tomahawk Steak vom Iberico Schwein. Desserts gibt es ab 3,90 Euro. Zur Homepage.

Gastgeber:
Moritz Link ist praktisch in der Gastronomie großgeworden. Schon seit 1988 führten seine Eltern den „Landgasthof Osterseen“. Er machte seine Ausbildung zum Koch in der Nähe, arbeitete später aber für fünf Jahre in der Schweiz. 2014 kam er zurück an die Osterseen und übernahm den Gasthof.

Kontakt:
Landgasthof Osterseen
Hofmark 9
82393 Iffeldorf
E-Mail: landgasthof@osterseen.de