Allgemein:

Im Herzen von Riegelsberg bietet das „Hüftgold“ internationale Crossover-Küche sowie deftige Burger. Auch wenn die 65 Plätze im Innenraum sowie die insgesamt 140 Plätze auf den Terrassen zum Verweilen einladen – lange warten soll hier niemand. Hier gibt es sogar eine Schnelligkeitsgarantie: Wenn das Essen nicht innerhalb von 15 Minuten nach Bestellung am Tisch ist, bekommt der Gast sein Geld zurück.

Lage:  
Das Restaurant „Hüftgold“ befindet sich in der saarländischen Gemeinde Riegelsberg, etwa 11 Kilometer nördlich der Landeshauptstadt Saarbrücken. Direkt am Markt im Zentrum gelegen, kommt man gut mit dem Auto an. Geparkt werden kann auf den öffentlichen Parkflächen direkt auf dem Marktplatz.

Preise:
Vorweg kann man die Rote Bete mit Ziegenkäse, süß-salzigen Nüssen und Grünzeug für 8,90 Euro bestellen. Das Aushängeschild ist der „Hüftgold Burger“, u.a. mit Rindfleisch und Spiegelei, für 13,90 Euro. Wer es etwas gewagter will, wählt einen Burger mit Brie und Preiselbeeren für 12,90 Euro. „Apple Crumble“ gibt es als Nachtisch für 6,90 Euro und drei kleine Patisserie-Köstlichkeiten für 8,90 Euro. Zur Homepage.

Gastgeber:
Julian Britz ist gelernter Koch und bekennender Perfektionist. Trotz seines jungen Alters wagte er den Schritt in die Selbstständigkeit und eröffnete zusammen mit einem Geschäftspartner im November 2018 das „Hüftgold“ in Riegelsberg. Vorher befand sich das Restaurant in Saarbrücken.

Kontakt:
Hüftgold
Saarbrücker Str. 33
66292 Riegelsberg
E-Mail: info@hueftgold.eu