Mein Lokal, Dein Lokal
Di 29.08.2017, 17:55

"Historische Mühle Vogelsang" in Brodenbach

Am zweiten Tag der Camping Wochenserie verschlägt es die Betreiber in den beschaulichen, rheinland-pfälzischen Ort Brodenbach. Gastgeber Christian Heinz (36) betreibt hier mit seiner Frau den Familienbetrieb "Historische Mühle Vogelsang" mit Herz und Seele. In einem Seitental der Mosel, fernab vom Lärm der Schiffe und Züge, bietet er den Urlaubern Erholung und Ruhe an einer ehemaligen Getreidemühle, in der er als Küchenchef ein Restaurant betreibt.

Allgemein:

Absoluter „Eyecatcher“ ist die alte Getreidemühle, die dem Campingplatz seinen Namen gibt und in der ein Restaurant mit deutscher Küche beherbergt ist. Dort steht Christian als Küchenchef in der Küche. Seine Frau Sonja ist die Inhaberin und dort ebenfalls aktiv. Sie überlasse die Küche jedoch ihrem Mann. Als Kräuterexpertin wird sie von ihrem Mann aber gerne mal um Rat gefragt. Die Mühle ist eines der ältesten Gebäude im Ehrenburger Tal. 1563 gab es die erste urkundliche Erwähnung. Auf dem Platz gibt es zwei Ziegen und zwölf Hühner, was einen ein bisschen an einen Bauernhof erinnert. Erwähnenswert sind die zwei „Tiny Houses“. Dabei handelt es sich um einen Wohntrend aus den USA. Auf minimalstem Grund findet man hier einen hohen Wohnstandard. Die Häuser werden als festinstallierte Übernachtungsmöglichkeit genutzt, können aber auch ans Auto gekoppelt und transportiert werden. Die Angestellten sind hier mehr als reines Personal, weshalb jeder Mitarbeiter auf der Homepage mit einem kleinen Text vorgestellt wird.

Lage:

Brodenbach ist ein staatlich anerkannter Luftkurort. In der Nähe liegt die Ruine der Ehrenburg auf einem Felsen, welche man vom Platz aus sehen kann. Es handelt sich dabei um eine alte Spornburg, welche zum Kulturdenkmal ernannt wurde und Austragungsort für Veranstaltungen ist. Direkt am Platz fließt der Ehrbach. Der Platz liegt in einem Seitental der Mosel, fernab vom Lärm der Schiffe und Züge. Das Ehrenburger Tal liegt mitten in der Natur und ist ein sonnenverwöhntes Tal.

Preise:

Für einen Erwachsenen beträgt die Gebühr pro Tag 5,00 €. Für ein Zelt fallen je nach Größe 4,00 - 6,30 € an. Die Stellgebühr für ein Wohnmobil beträgt 5,20€, ein Wohnwagen kostet 5,00 € pro Tag. Der PKW kostet 1,60 € pro Tag.

Gastgeber:

Der gelernte Hotelfachmann Christian kommt aus München. Dort hat er auch seine Frau Sonja kennengelernt. In den Campingplatzbetrieb mit angrenzender Mühle hat er sich sozusagen „eingeheiratet“, lebt die Arbeit und den Betrieb aber zu 100% mit und identifiziert sich sehr mit dem Betrieb. Christian ist ein Familienmensch. Er ist ein harmoniebedürftiger Mensch und will alles immer sofort klären. Er interessiert sich für Fotografie und möchte seinen Horizont immer erweitern. Er ist Autodidakt und somit kein gelernter Koch, er habe sich das Kochen aber selber beigebracht und ist überzeugt von seinen Fähigkeiten hinter dem Herd. Nach dem Dreh schrieb er uns eine emotionale Mail, wie viel Spaß ihm die Dreharbeiten gemacht haben.

Kontakt:

Historische Mühle Vogelsang
Rhein-Mosel-Straße 63
56332 BRODENBACH
Telefon: 0 26 05 / 14 37

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Facebook