Allgemein:
„Heinos Fischerstuw“ ist eine kleine Fischgaststätte mit Imbiss am Warener Hafen. Inhaber Heino Zahn steht hier selbst am Herd bzw. dem Räucherschrank. Denn der Fisch, der hier auf den Teller kommt, wird vor Ort selbst geräuchert. 16 verschiedene Fischgerichte bietet das Lokal seinen à la carte-Gästen an. Wer stattdessen auf einen schnellen Imbiss aus ist, hat hier die Wahl zwischen verschiedenen Sorten Fischbaguette. Aber auch wer keinen Fisch mag, kann in „Heinos Fischerstuw“ fündig werden.
Lage:  
„Heinos Fischerstuw“ befindet sich am Hafen von Waren (Müritz) und ist nur etwa 70 Meter vom Wasser entfernt. Das Lokal liegt in einer engen und verkehrsberuhigten Straße. In ca. zehn Gehminuten gelangt man zum bekannten „Müritzeum“, einem Natur- und Umweltmuseum, das viele Touristen anlockt.
Preise:
Die Preise für die Vorspeisen beginnen bei 4,75 Euro für Würzfisch mit Käsegebäck. Für eine große Fischsuppe berechnet Heino 5,95 Euro. Als Hauptspeise gibt es Fisch in allen Formen und Farben: Barsch, Zander, Hecht, Lachs, Saibling, Felchen und noch mehr für unter 20 Euro. Für Fischbrötchen auf die Hand zahlen Hungrige zwischen 2,90 Euro und 6,50 Euro. Zur Homepage.
Gastgeber:
Der gelernte Koch und Küchenmeister Heino Zahn trägt nun schon seit über 40 Jahren die Kochschürze. Obwohl er selbst nie ein eigenes Restaurant führen wollte, führt er mittlerweile seit 15 Jahren seine kleine Fischgaststätte am Hafen und ist stolz darauf. Sein Herz schlägt für Fisch und die rustikale Küche.
Kontakt:
Heinos Fischerstuw
Strandstraße 3
17192 Waren (Müritz)
E-Mail: info@heinos-fischerstuw.de