Allgemein:

Das „Haus Hölter bei Philipp“ bietet gehobene, regionale deutsche Küche an. Neben dem gemütlichen Innenbereich überzeugt das Restaurant mit einem Biergarten, der Platz für 160 Gäste hat. Sowohl Biergartenbesucher wie auch Gäste, die etwas zu feiern haben, finden hier das richtige kulinarische Angebot. Denn hier wird besonders Wert auf Frische und Regionalität gelegt. So ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Lage:

Das „Haus Hölter bei Philipp“ liegt in Castrop-Rauxel, direkt am Rhein-Herne-Kanal. Castrop-Rauxel gehört zur Metropolenregion Rhein-Ruhr und befindet sich im nördlichen Teil des Ruhrgebiets.

Preise:

Die Vorspeisen beginnen bei 5,50 Euro, es gibt Suppe von der Ochsenbrust, Carpaccio oder auch Matjes mit Bratkartoffeln. Die erschwinglichste Hauptspeise beginnt bei 14 Euro für ein Schnitzel Wiener Art, das Rumpsteak kostet 24,50 Euro. Den süßen Abschluss bilden Mousse, Parfait, Sorbet oder Käse ab 7 Euro. Zur Homepage

Gastgeber:

Jürgen Greinus ist ein Koch aus Leidenschaft und sehr erfahren, was sein Handwerk angeht. Geboren und aufgewachsen ist er in Castrop-Rauxel, mit dem Restaurant ist er zu seinen Wurzeln zurückgekehrt. Als Vorsitzender im Ausschuss des IHK Kochverbandes darf er junge Nachwuchstalente ausbilden – eine Arbeit, die ihn nach eigener Aussage „jung und frisch“ hält.

Kontakt:

Haus Hölter bei Philipp
Suderwicher Str. 90
44581 Castrop-Rauxel
E-Mail: info@haushoelter.de
Internetseite: www.haushoelter.de