Mein Lokal, Dein Lokal
Mo 25.09.2017, 17:55

"Genuss-Atelier" in Dresden

Allgemein

Das Restaurant „Genuss-Atelier“ sucht die Verbindung von Essen und Kunst! Im Mix aus Sternegastronomie mit internationalen und gutbürgerlichen Elementen zaubert Marcus Blonkowski (28) kleine Kunstwerke auf den Teller. Mit viel Liebe zum Detail und filigranem Geduldsspiel erhält der Gast ein farben- und formenprächtiges Mahl, wo Konsistenz und Geschmack harmonisch zusammenspielen. Der Gast kann jedoch nicht nur sein Essen bestaunen, sondern auch die Kreativität an den Sandsteinwänden. Dort hängen Gemälde verschiedener Künstler aus, wie z.B. von Lisa Deutschmann, Hobbykünstlerin und Projektmanagerin aus Dresden.

 

Lage

Das Restaurant wird von einer Dresdner Villa in der Radeberger Vorstadt beherbergt, nördlich der Elbe. Im Keller mit Sandsteinwänden gibt es 45 Plätze. Wer es lieber an der frischen Luft mag, findet Platz auf der Terrasse mit 40 Sitzmöglichkeiten an der B6, der Bautzner Str. Direkt in Sichtweite und gegenüber des Restaurants befindet sich die Waldschlößchenbrücke, die die Radeberger Vorstadt mit dem Stadtteil Johannstadt verbindet. Eine stadtbekannte Institution in der Nähe ist die „Brauerei am Waldschlösschen“, vier Gehminuten entfernt.

Preise

Die Preise sind auch bei der gehobenen Sterneküche für den Normalverbraucher erschwinglich und bewegen sich im mittleren Preissegment. Ausgewählt werden kann aus sechs Vorspeisen, die sich zwischen 3,80 Euro und 11 Euro bewegen. Die Hauptspeise kann aus einer Auswahl von Fisch-, Fleisch- und vegetarischen Gerichten gewählt werden. So kostet die „Brust vom Schwarzfederhuhn“ mit „hausgemachten Thymiangnocchi“ 22,50 Euro. Weit weniger kostet das „Sorbet“ zum Dessert für 9 Euro. Zur Homepage

Gastgeber

Marcus Blonkowski (28) schafft aus einfachen Produkten kleine Kunstwerke auf die Teller. Viele Handgriffe sind nötig, bevor ein Gericht an den Tisch zum Gast gelangt. Als Gastgeber besticht er durch seine ruhige und zuvorkommende Art. Geboren in Großröhrsdorf, begann seine gastronomische Laufbahn im Hoga Schloss Albrechtsburg in Dresden. Er kochte in Wien und Ischgl und eröffnete schließlich im November 2014 das „Genuss-Atelier“ in Dresden.

Kontakt

Restaurant Genuss-Atelier
Bautzner Straße 149
01099 Dresden
Telefon: 035125028337
www.genuss-atelier.net

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Facebook