Allgemein:

Im beschaulichen Oberbrechen befindet sich das Gasthaus zur Eiche. Bereits seit ca. 120 Jahren befindet sich in dem Gebäude ein Restaurant. Seit Ende 2018 schwingt Pascal Kremer dort den Kochlöffel. Im gemütlichen Ambiente wird gut bürgerliche, deutsche Küche geboten. Besonderes Highlight sind die „Gourmet-Abende“ mit gehobener Küche. Insgesamt bietet das Restaurant Platz für 55 Gäste.

 

Lage: 

Oberbrechen ist ein Ortsteil von Brechen und liegt im mittelhessischen Landkreis Limburg-Weilburg.

 

Preise:

Die Preise für die Vorspeisen beginnen bei 3,90 Euro. Ein Hauptgericht kostet zwischen 9,50 Euro und 23,90 Euro. Einen Nachtisch, wie z. B. der Kaiserschmarrn kostet 7,90 Euro. Zur Homepage.

 

Gastgeber:

Bereits mit 17 Jahren absolvierte Pascal Kremer seine Ausbildung zum Koch. Nach seiner Ausbildung zog es Pascal in unterschiedliche Lokale. So kochte er in Großstädten, auf dem Land, in gehobenen und gut bürgerlichen Küchen. Seine Kochleidenschaft ist an seinen Tattoos zu erkennen. Pascal trägt alles was er gekocht hat an seinem Körper. 2017 entschloss sich Pascal sein eigenes Restaurant zu eröffnen. Als er aber Marvin Kram kennenlernte, entschloss er sich, seinen Laden zu schließen, um mit Marvin das Gasthaus zur Eiche zu übernehmen.

Kontakt:

Gasthaus zur Eiche

Frankfurterstr. 4

65611 Oberbrechen
E-Mail: gasthauszureiche@web.de
Internet: www.gasthaus-zur-eiche-oberbrechen.metro.rest/?lang=de