Mein Lokal, Dein Lokal
Do 27.04.2017, 17:55

Estancia La Sabrina, Hamburg

Ein Tag vor dem Finale der "Mein Lokal, Dein Lokal" - Woche wird es nochmal richtig spannend. Heute führt es die Gastronomen in das argentinische Restaurant "Estancia La Sabrina". Im Hamburger Stadtteil Eppendorf betreibt Carlos Buszuk (59) sein Restaurant und bietet klassische argentinische Steakgerichte an. Ob Carlos die argentinische Lebensfreude in der familiären Atmosphäre vermitteln kann?

Allgemein

Das Restaurant bietet eine bunte Auswahl an argentinischen Steak Gerichten und man findet auf der Speisekarte auch eine große Auswahl an verschiedenen Tapas Variationen. Wer hier essen geht, erlebt die argentinische Lebensfreude in einer familiären Atmosphäre. Besonders interessant ist die exklusive argentinische Schnittweise der Steaks.

Lage

In dem gutsituiertem Stadtteil Eppendorf hat Carlos im Jahr 2012 seine „Estancia la Sabrina“ unweit der Alster ins Leben gerufen. Früher wuchsen hier noch Jan Delay und Samy Deluxe, zwei bekannte Deutschrapper, unter widrigsten Bedienungen auf. Das authentisch argentinische Steakhouse kommt zwischen einigen Mehrfamilienhäusern, trotz der weinroten Beschilderung, etwas unscheinbar daher. Allerdings findet man hier authentische argentinische Gerichte mit dem Schwerpunkt Steaks.

Preise

Auf der Karte findet man verschiedene Speisen im mittleren Preissegment. Argentinische Tapas  sind ab 5 Euro erhältlich. Die Tapas-Highlights: „Calamar a la Parrilla“ – gegrillter Tintenfisch ab 9,50 Euro, „Lomo en Salsa Rioja (Vino Tinto)“ – Rinderfilet in Rotwein Sauce ab 9,50 Euro. Die Steaks sind ab 150 Gramm erhältlich. Ein Filetsteak „Bife de Limo“ ist auch in 350 Gramm für 40 Euro erhältlich. Wer eine Nachspeise bestellen möchte, kann sich verschiedene Highlights, wie z.B. „Budin de Pan“ – ein traditionelles argentinisches Dessert mit Sahne, Eis und Dulce de Leche für 5 Euro schmecken lassen. Ein weiteres Highlight sind die flambierten Feigen ab 7,50 Euro. (siehe: www.estancialasabrina.de)

Gastgeber

Der gebürtige Argentinier Carlos Buszuk war vor seiner Betriebseröffnung als Ingenieur in der IT Branche in Buenos Aires tätig. Seit 2012 führt der Argentinier sein kleines argentinisches Restaurant. Das Restaurant liegt im Stadtteil Eppendorf, nordwestlich der Außenalster. Der Vollblut Gastronom hat seine gastronomischen Erfahrungen in der Karibik gesammelt und hatte dort ein Strandrestaurant. Die Lebensfreude und die Liebe für die Gastronomie hat Carlos mit in die Hansestadt Hamburg importiert. Seine Freizeit verbringt er mit seiner Frau und den drei Kindern.

Kontakt

Estancia La Sabrina
Erikastraße 81a
20251 Hamburg
Tel.: 040463755
E-Mail: estancialasabrina@hotmail.com
Web: www.estancialasabrina.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

So sieht's aus.

4 Variationen der Wildauster

Bei diesem Gericht ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Auster wird nämlich in vier unterschiedlichen Varianten (natur, gratiniert, im Speck und gebacken) serviert.

Mehr lesen

Facebook