Allgemein:

Mitten im historischen Kern von Eisenach liegt das Restaurant „Esplanade“. Hier trifft Tradition auf Moderne. Nach umfangreichen Umbauarbeiten glänzt das „Esplanade“ im neuen Gewand, das Interieur wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Seit Mai 2019 bietet das Lokal klassische Thüringer-Küche in Kombination mit gehobener deutscher Kochkunst an. Gerichte wie die Thüringer Bratwurst, feine Fisch- und Fleischspezialitäten sowie Dessertkreationen werden neu interpretiert und frisch zubereitet. Auf der Speisekarte sind auch diverse vegane und glutenfreie Angebote zu finden. Der historische Markplatz ist von der großen Terrasse aus zu sehen.

 

Lage: 

Das Restaurant „Esplanade“ befindet sich im Zentrum von Eisenach, südlich vom Marktplatz. Das Luther Haus und die Georgienkirche befinden sich in direkter Nähe, Stadtführungen sieht man hier deshalb regelmäßig. 

 

Preise:

Im „Esplanade“ beginnen die Vorspeisen bei 6,20 Euro für den DDR Suppenklassiker „Soljanka“. Für eine Hauptspeise zahlt der Gast zwischen 10,50 Euro und 29,50 Euro. Die Nachspeisen fangen bei 2,80 Euro an. Besonders zu empfehlen sind die Torten oder Kuchen. Ein Stück Torte gibt es für 4,10 Euro. Zur Homepage.

 

Gastgeber:

Mandy Hess begann bereits mit 14 Jahren in der Gastronomie zu jobben. In Eisenach arbeitete sie seitdem in verschiedenen Lokalen, bis sie im Mai 2019 im Restaurant „Esplanade“ landete. Hier arbeitet sie seither als Betriebsleiterin und steht voll hinter dem Ladenkonzept.

Kontakt:

Esplanade
Markt 10
99817 Eisenach
E-Mail: kontakt@esplanade-eisenach.de
Internet: www.esplanade-eisenach.de