Allgemein:

Seit über 10 Jahren servieren Vladimiros Pechlivanidis und Familie griechische Spezialitäten, geprägt von Tradition, Erfahrung und einer Authentizität. Das „EL GRECO“ steht für ausgezeichnetes Essen und großzügige Herzlichkeit. Das Interieur besticht durch weiße Säulen, Statuen und einem Aquarium mit Akropolis. Die mediterranen Grill- und Backofengerichte werden nach hauseigenen Rezepten frisch vorbereitet. Und jeder Gast wird waschecht griechisch entlassen mit einem Schlückchen Ouzo aufs Haus.

 

Lage: 

Das „EL GRECO“ liegt im Herzen der Kleinstadt Zella-Mehlis. Das Restaurant befindet sich direkt am Bahnhof mit einem eigenen Eingang zum Lokal.

 

Preise:

Umfangreiche Fleisch- und Fischgerichte zieren die Speisekarte. Aber auch Vegetarier werden nicht vernachlässigt. Kalte Vorspeisen gibt es bereits ab 4,50 Euro und warme ab 5,50 Euro. Größere Salate beginnen ab 6,50 Euro. Die Preise für die Hauptspeisen variieren zwischen 8,50 Euro und 18,90 Euro. Nachspeisen fangen bei 4,20 Euro an. Zur Homepage

 

Gastgeber:

Vladimiros Pechlivanidis ist seit 2008 Geschäftsführer vom „EL GRECO“, wo griechische Traditionen groß geschrieben werden. Er selbst ist in Griechenland geboren und mit 19 Jahren nach Deutschland gekommen und weiß daher, was gute griechische Küche ist. Seine Arbeit als Tischler gab er zugunsten des Ladens auf, den er erfolgreich mit seiner Familie führt. 

Kontakt:

EL GRECO
Suhler Str. 2
98544 Zella-Mehlis
Internet: www.el-greco-zella-mehlis.de