Allgemein:

Das „Ehrenbergers 2.0“ ist das zweite Lokal seiner Art. Das erste liegt in Bad Rappenau rund 40 km entfernt. Dort wie auch in Zweiflingen können die Gäste im hellen und modern eingerichteten Lokal regionale Küche mit internationalen Einschlägen genießen.

Die Atmosphäre ist angenehm, locker und selbstverständlich sind auch Nicht-Golfer herzlich willkommen.

 

Lage:

Das Restaurant liegt in Zweiflingen-Friedrichsruhe, eine halbe Stunde nord-östlich von Heilbronn entfernt. Das Lokal ist integriert in das Haupthaus des Golfcubs Heilbronn-Hohenlohe. Vom Lokal und der Sonnenterasse aus hat man einen freien Blick auf die Grünflächen der 85 Hektar großen Anlage.

 

Preise:

Das Angebot bei den Vorspeisen reicht vom Pfifferlingrahmsüppchen für 6,50 Euro bis zum Hausgebeizten Lachs für 13,80 Euro. Vegetarische Hauptgerichte gibt es ab 10,50 Euro. Für den Schwäbischen Zwiebelrostbraten mit selbstgemachten Spätzle zahlt man 19,80 Euro. Wer es süß mag, bekommt u.a. einen Milchreis mit Zwetschgenröster für 4,80 Euro oder den Kaiserschmarrn mit Apfelmus für 12,40 Euro. Zur Homepage

 

Gastgeber:

Frank Pasternacki ist gelernter Koch, Hotelfachmann und studierter Betriebswirt. Der 48-Jährige hat zeitweilig als Geschäftsführer von Golfanlagen gearbeitet und als Hoteldirektor in Ägypten. Als passionierter Golfer ist er nun Pächter zweier Golfclubs inkl. Gastronomie. Das „Ehrenbergers 2.0“ samt Golfanlage hat Frank im März 2019 eröffnet.

Kontakt:

Ehrenbergers 2.0
Im Golf-Club Heilbronn-Hohenlohe
Neuer Garten 2
74639 Zweiflingen
E-Mail: info@ehrenbergers.net
Internet: facebook/Ehrenbergers2.0