Mein Lokal, Dein Lokal
Mi 23.08.2017, 17:55

Die "Burger Factory" in Freiburg

Stars and Stripes, 60s Flair und ein Hauch von Grease liegen zur Wochenmitte bei "Mein Lokal, Dein Lokal" in der Luft, denn es geht nach Amerika. Also fast. Genauer: am Stadtrand von Freiburg betreibt Manuela Reinhard (43) das Lokal Burger Factory zusammen mit ihrem Mann Torsten. XL, XXL, vierfach gestapelt, mit Beef, Bison, Kamel oder Krokodil - in Manuelas amerikanischem Traum ist der Name Programm. Ob sich der Slogan des Lokals "Freiburgs beste Burger" wirklich bewahrheitet?

Allgemein:

Manuela Reinhard hat sich mit ihrer Burger Factory einen kleinen amerikanischen Traum in Form eines Diner geschaffen, wie man es im Freiburger Umland sonst vergeblich sucht. Manuela war schon immer Amerika-verrückt und war auch schon mehrmals in den USA. Es war immer ihr Traum ein echtes American Diner und damit Amerika nach Freiburg zu holen. Den Traum hat sie sich mit diesem Restaurant jetzt erfüllt. Damit aber nicht genug: hier gibt es nicht nur Beef Burger – übrigens mit eigens kreierter Würzmischung – sondern auch hierzulande exotisches Fleisch wie Krokodil, Straußen, Kamel, Bison, etc. Die "normalen" Pattys werden täglich aus frisch gelieferten Rinderhack vom Metzger hergestellt. Die Exotenpatty sind in Deutschland nicht frisch zu bekommen, jedoch sucht man auch diese in den meisten Lokalen für gewöhnlich vergeblich.
Ein bisschen fühlt man sich in den Film Grease versetzt, sitzt man im Inneren des Lokals; es fehlen nur noch Bedienungen mit Rollschuhen. Auf jeden Fall ist das Lokal ein Hingucker und cool. Und natürlich werden die Burger nicht einfach irgendwie angebraten, sondern auf einem Lavasteingrill. Wem diese Auswahl noch immer nicht genug ist, der kommt einfach zum allmonatlich stattfindenden Burger Buffet – da kann man sich die Burger selbst zusammenbasteln. In jedem Fall wird Speisen hier zu einem Erlebnis: wenn man beispielweise eine Burgerauswahl bestellt und das Ganze auf einem Burger Karussell serviert bekommt oder einen Freedom Burger erwählt hat und es einen von den Socken haut, weil ein Din A4 Blatt-hoch gestapelter Burger vor einem auf dem Tische steht.

Lage:

Die Burger Factory liegt auf dem Gelände des Ffc Freiburg direkt an einem kleinen See und somit in einem Randbezirk von Freiburg. Von der Stadtmitte aus erreicht man das Lokal in ca. 10 Minuten.
Gut, In der Nähe gibt es neben dem Verein noch einen Badesee, Park und andere Freizeitmöglichkeiten, Daher ist die Lage auch gut. Doch man muss schon wissen, dass sich genau dort so etwas Besonders „versteckt“. Von außen wirkt alles wie eine normale Vereinsgaststätte wie jede andere auch, doch dann erwartet den Gast innen ein großes Wow.

Preise:

Hier gibt es preislich nichts zu meckern: groß(artige) Burger für wenig Euronen. Doch auch die anderen Speisen bewegen sich in einem günstigen Niveau. Besagte Burger gibt es in den Varianten XL und XXL, wobei die kleinere Varianten zwischen 8 und 15 € kosten und die größeren zwischen 12 und 25 €. Salate, Snacks und Wraps bewegen sich in einem Rahmen von 4 bis 9 €. American style Pizzen kosten um die 8 oder 9 € und wer noch ein Dessert vertilgen möchte – zum Beispiel einen amerikanischen Cheesecake - , zahlt hierfür nicht mehr als 3 €.
Getränke finde sich auch zu günstigen Preisen und wer mal ein echtes American Breakfast zu sich nehmen möchte, kriegt auch hierfür genug Kalorien für maximal 10 €. Zur Homepage

Gastgeber:

Die gebürtige Freiburgerin ist eine Quasselstrippe mit badischem Akzent. Gelernt hat sie Immobilienmaklerin und nach vielen Jahren im Beruf machte sie einen Quereinstieg und betrieb zusammen mit ihrem Mann einen Imbiss. In der Küche finden wir übrigens Manuelas Mann Torsten. Nun betreibt Manuela mit großer Leidenschaft ihren kleinen amerikanischen Traum, wo auch Tochter Cinderella aus erste Ehe im Service mithilft. Obgleich Manuela mehr Geschäftsfrau ist als Köchin, so kennt sie sich durch die lange Erfahrung nun gut genug aus um objektiv und kritisch an die Sache ran zu gehen – und das äußert sie dann auch. Sich selbst bezeichnet sie als tüchtig und eine Frau, die alles erreicht, das sie sich auf die Fahne schreibt und auf jeden Fall als eine typische "Freiburger Bobbele".

Kontakt

Burger Factory
Robert-Ruh-Weg 1
79114 Freiburg
Tel : 0761-15154757
E-Mail: Burger-Factory@t-online.de
Web: http://www.burger-factory-freiburg.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Facebook