Allgemeines:

Direkt am Stachus begrüßt Hassa Kohestani seine Gäste in seinem Restaurant „CUCINA CENTRALE“. Hier wird alles geboten, was die italienische Küche hergibt: von Pizza über Pasta bis zum Tiramisu. Trotz der historischen Lage ist die „CUCINA CENTRALE“ modern eingerichtet. Im Innenbereich finden 160 Personen einen Platz. Der Außenbereich umfasst Plätze für 120 Personen.

 

Lage: 

Die „CUCINA CENTRALE“ liegt direkt am Stachus. Durch diese Innenstadtlage ist es nicht weit zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Münchens und auch der Hauptbahnhof ist nur einen Katzensprung entfernt.

 

Preise:

Die Preise für die Vorspeisen beginnen bei 6,80 Euro. Für ein Nudelgericht zahlt der Gast mindestens 9,80 Euro, die Pizza Margherita kostet 8,80 Euro. Die Preise für die anderen Hauptgerichte liegen zwischen 25,80 und 34,80 Euro. Die Nachspeisen kosten zwischen 5,80 und 7,80 Euro. Zur Homepage

 

Gastgeber:

Hassa Kohestani wurde in Kabul in Afghanistan geboren. Mit fünf Jahren kam Hassa nach Deutschland und wuchs in München auf. Nach seiner schulischen Laufbahn ließ sich Hassa zum Restaurantfachmann ausbilden. Danach arbeitete er als Betriebs- und Restaurantleiter. Seit nun sechs Jahren betreibt Hassa Kohestani das Restaurant „Cucina Corleone“. Die „CUCINA CENTRALE“ ist nun sein zweites Restaurant in München.

Kontakt:

CUCINA CENTRALE

Schützenstr. 1

80335 München
E-Mail: info@cucina-centrale.com
Internet: www.cucina-centrale.com