Allgemein:

Im „COOK & WINE“ erwartet die Gäste ein ganz besonderes Konzept. Neben dem Restaurantbetrieb bietet das „COOK & WINE“ auch eine Kochschule. Diese kann unter anderem für private Familienfeiern gebucht werden. Wer keine Lust hat selbst zu kochen, ist hier im Lokal aber auch herzlich willkommen. So bietet das Restaurant auf insgesamt 140 m² internationale Küche auf hohem Niveau.

 

Lage: 

Das „COOK & WINE“ befindet sich am Rand der Salzburger Altstadt. So kommen nicht nur Einheimische, sondern auch Touristen als Gäste in das Restaurant. Die Universität Salzburg sowie die Festung Hohensalzburg sind nur wenige Minuten entfernt.

 

Preise:

Im „COOK & WINE“ kostet ein 3-Gänge-Menü 30 Euro. Die 4-Gänge-Menüs kosten 40 Euro und 5-Gänge-Menüs 50 Euro. Zur Homepage.

 

Gastgeber:

Günther Grahammer ist gebürtiger Salzburger. Nach seiner Kochlehre zog es ihn ins Ausland. So kochte er unter anderem in der Schweiz und in Spanien. 2010 kehrte Günther Grahammer nach Salzburg zurück und entschied sich, mit seiner Schwester ein Restaurant zu eröffnen. Der Vorgänger vom heutigen „COOK & WINE“ war geboren. Nach mehreren Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit beschlossen die Geschwister, getrennte Wege zu gehen und Günther eröffnete 2016 schließlich das „COOK & WINE“.

Kontakt:

Kaigasse 43
5020 Salzburg
E-Mail: office@cookandwine.at
Internet: www.cookandwine.at