Allgemein:

 

Der „Camping & Ferienpark Falkensteinsee“ ist ein Platz, auf dem jeder willkommen ist. Ein See und viele andere Freizeitmöglichkeiten lassen die Tage auf dem Platz für alle unvergesslich werden. 450 Stellplätze, Minigolf und auch einen Aufenthaltsraum findet man hier. Im Restaurant „SeeHuus“ kann die ganze Familie entspannt Essen gehen und muss sich keine Sorgen machen, dass einer nicht satt wird.
Lage:  
Der „Camping & Ferienpark Falkensteinsee“ liegt in Ganderkesee zwischen Oldenburg und Bremen. Es steht also Ausflügen in größere Städte nichts entgegen. Egal also, ob ein ruhiger Tag auf dem Platz oder ein Ausflug in die Stadt – hier kann beides erlebt werden.
Preise:
Zwei Erwachsene mit zwei Kindern zahlen für einen Stellplatz von 100 m2 pro Nacht rund 24,50 Euro, exkl. Strom. Hinzu kommen Kosten für Freizeitbeschäftigungen auf dem Platz. Das Restaurant hat von Flammkuchen bis Tomahawk Steak einiges zu bieten. Hauptgerichte kosten hier zwischen 6,90 Euro und 19,80 Euro. Zur Homepage
Gastgeberin:
Rieke Meiners führt den „Camping & Ferienpark Falkensteinsee“ zusammen mit ihrem Mann Rik. Rieke ist gelernte Hotelfachfrau und hat BWL studiert. Sie kennt sich sowohl mit Zahlen als auch beim Gästekomfort aus. Für Rieke ist es wichtig, dass sich jeder wohlfühlt und gerne da ist. Die Idee, einen eigenen Campingplatz zu führen, hatte das Paar auf ihrem ersten Wohnmobil-Ausflug vor einigen Jahren.

Kontakt:
Camping & Ferienpark Falkensteinsee mit Restaurant SeeHuus
Falkensteinsee 1 - Ferienhausgebiet 1
27777 Ganderkesee
E-Mail: camping@falkensteinsee.de