Allgemein:

Bereits seit 1987 gibt es das Hotel „BÜTGENBACHER HOF“. Im Restaurant des Hotels erwartet den Gast gehobene internationale und regionale Küche. Dafür bezieht das Restaurant seine Zutaten von „Made in Ostbelgien“-zertifizierten Produzenten. Die Karte wechselt in regelmäßigen Abständen um den Gästen immer wieder Neues bieten zu können.  Das Restaurant ist an die 700 m² groß und bietet Platz für bis zu 140 Personen.

 

Lage: 

Der „BÜTGENBACHER HOF“ liegt direkt im Zentrum von Bütgenbach am Marktplatz. Bütgenbach ist eine Gemeinde in der deutschsprachigen Provinz Lüttich in Belgien. Der nahegelegene Stausee und verschiedene Wander- und Radwege laden zu Ausflügen in die Natur ein.

 

Preise:

Im Restaurant kann sich der Gast zwischen einer Menüauswahl oder à la carte entscheiden. Ein 3-Gänge-Menü bekommt man hier ab 43,00 Euro. Wer einzeln bestellen möchte, bekommt eine Vorspeise ab 9,00 Euro. Als Hauptspeise bietet das Restaurant beispielsweise Tagliatelle mit frischen Steinpilzen für 26,00 Euro oder auch Hirschrücken mit Preiselbeerjus zum Preis von 34,00 Euro. Für eine Nachspeise zahlt man hier um die 11,00 Euro. Zur Homepage.

 

Gastgeber:

Thorsten Maraite ist im Hotel seiner Eltern groß geworden. Schon früh war ihm klar, dass er auch mal ein Hotel führen will. So war es nicht überraschend, dass es Thorsten nach seinem Schulabschluss auf die Hotelfachschule verschlug. Gleich nach der Ausbildung wollte Thorsten die Welt erkunden. So zog es ihn nach England und Österreich. Dort arbeitete er in den unterschiedlichsten Häusern meistens im Service. 2011 übernahm Thorsten Maraite dann das Hotel von seinen Eltern. Heute führt er das Hotel und Restaurant zusammen mit seiner Frau und wird dabei tatkräftig von seiner kompletten Familie unterstützt.

Kontakt:

BÜTGENBACHER HOF
Marktplatz 8
4750 Bütgenbach
Belgien
E-Mail: info@hbh.be
Internet: www.hotelbutgenbacherhof.com