Allgemein:

Das Restaurant „Blauer Esel“ befindet sich in einem denkmalgeschützten Haus aus dem Jahre 1550 in Rostock. Gastgeberin Melanie Germanotta betreibt das Lokal seit Februar 2019. Ihr Küchenkonzept umfasst frische deutsche Speisen mit mediterranem Einschlag.
Die Speisekarte wechselt in regelmäßigen Abständen. In dem großen Lokal finden bis zu 90 Gäste Platz.

Lage:  
Das Lokal „Blauer Esel“ befindet sich direkt in der Innenstadt von Rostock, unweit der beliebten Einkaufsstraße Kröpeliner Straße, in einer charmanten historischen Seitenstraße.  

Preise:
Die Preise für die Vorspeisen liegen im Lokal „Blauer Esel“ zwischen 9 Euro und 15 Euro. Hier gibt es Taboulehsalat oder Saibling. Eine Suppe gibt es bereits ab 8 Euro. Für eine Hauptspeise bezahlt der Gast 12 Euro für einen vegetarischen Burger oder bis zu 29 Euro für ein Rinderfilet. Die Nachspeise als Menüabschluss gibt es ab 8 Euro für ausgewählten Käse, Schokolade oder eine Vanillecreme. Zur Homepage.

Gastgeber:
Melanie Germanotta wurde in Frankfurt am Main geboren. Nach der Schule entschied sie sich für eine Ausbildung zur Hotelfachfrau. Danach zog es Melanie in die große weite Welt und sie heuerte auf diversen Kreuzfahrtschiffen an. Nach mehreren Jahren wechselte sie vom Schiff ins Büro. Dort wollte sie aber nicht bleiben, denn ein eigenes Restaurant zu führen war schon immer ihr Traum. Nach Rücksprache mit ihrer Familie wagte sie den Sprung und eröffnete erfolgreich das Lokal „Blauer Esel“.

Kontakt:
Blauer Esel
Eselföterstr. 26
18055 Rostock
E-Mail: hallo@blauer-esel.de