Mein Lokal, Dein Lokal
So 02.04.2017, 09:10

"Bison", Berlin-Kurfürstendamm

Die "Mein Lokal, Dein Lokal" - Woche in der Hauptstadt startet heute in der Nähe des Berliner Kurfürstendamm: Der junge Geschäftsführer Alexander (23) begrüßt seine vier Mitstreiter in seinem Restaurant "Bison". Der selbstbewusste Geschäftsführer lockt mit hochwertigem Bisonfleisch, welches er in seinem Dry-Age-Schrank im Gastraum lagert. Ob er mit seinen Fleischspezialitäten punkten kann?

Allgemein

Im „Bison“ ist der Name Programm. Das Fleisch der Wildrinder steht selbst in Berlin nicht in vielen Restaurants auf der Speisekarte. Es ist sehr fettarm und mager, weshalb Alexander sein Konzept mit einer gesunden Fleischernährung beschreibt. Das Produkt wird über Holzkohle gegrillt und lagert in einem Dry-Age-Schrank mitten im Gastraum. Neben dem hochwertigen Bisonfleisch können die Hauptstädter bei Alexander aber auch andere Fleischsorten bestellen, die man in gestandenen Steakhäusern auf der Speisekarte findet. Im „Bison“ erwartet die Gäste ein gehobenes und warmes Ambiente. Ein absoluter Hingucker neben der offenen Küche und dem Dry-Age-Schrank ist eine dekorativ beleuchtete Wand mit Weinflaschen.

Lage

Das „Bison“ liegt im Berliner Stadtteil Wilmersdorf, unweit des Adenauerplatzes und in unmittelbarer Nähe zum berühmten Kurfürstendamm. Wilmersdorf ist ein Ortsteil des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf, welcher Anfang des Jahrtausends mit dem Bezirk Charlottenburg fusionierte. Aufgrund seiner zentralen Lage lebt das Restaurant von seiner Laufkundschaft, hat sich bereits nach etwas mehr als einem Jahr seines Bestehens aber auch schon viele Stammkunden erarbeitet.

Preise

Im „Bison“ erwartet die Gäste ein gehobenes Steakhouse mit dem Schwerpunkt auf Bisonfleisch. Aber auch andere Starter, wie die Meeresfrüchteplatte „Bison“, sind für 21,- € zu bekommen, das „Türmchen von Büffelmozzarella“ kostet 11,- €. Den „Bison Rucolasalat“ mit kandierten Walnüssen, Parmesanchips und Bisonfiletspitzen gibt es für 14,90 €. Wer sich auf die Hauptspeisen stürzt sollte unbedingt das „Bison Filet 200g“ für 62,90 € testen. Den süßen Abschluss bieten die drei Kugeln hausgemachtes Sorbet für 10,00 € oder der geeiste Latte Macchiato für 8,50 €.

Gastgeber

Geschäftsführer Alexander ist mit seinen 23 Jahren noch sehr jung. Der gelernte Restaurantfachmann ist in einer Gastronomenfamilie aufgewachsen und besticht durch seine selbstbewusste Art. Sein professionelles Auftreten unterstreicht er mit seinem akkuraten Kleidungsstil. Der in Baku in Aserbaidschan geborene Jurastudent steht kurz vor dem Examen. In seiner Freizeit hat er bereits vielen Restaurants einen Besuch abgestattet und dabei oft Nachteile ausgemacht. Mit seinem Konzept versucht er perfekt zu sein und den Gästen ein tolles Erlebnis zu bieten.

Kontakt

Bison Berlin
Brandenburgische Straße 32
10707 Berlin
Tel.: 030 88928844
E-Mail: info@bisonberlin.de
Internet: http://bisonberlin.de/

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Facebook