Allgemein:

Im „belsers Restaurant“ erwartet die Gäste gehobene Küche mit mediterranem und vor allem französischem Einschlag. Der Gastraum punktet durch seine stilvolle Einrichtung und interessierte Gäste können dank der offenen Küche bei der Zubereitung der Speisen zuschauen. Draußen vor dem Lokal laden 30 Sitzplätze zum Verweilen mit Blick auf den Marktplatz ein. Weiteren Platz bietet die „kellertraube Brasserie“, die im Gewölbekeller des Lokals liegt und vor allem für Veranstaltungen wie die kulinarische „Tour de France“ genutzt wird.

Lage: 

Im Herzen von Nürtingen am Marktplatz liegt das „belsers Restaurant“. In direkter Nachbarschaft finden sich das Rathaus und das Standesamt sowie verschiedene Geschäfte. Da Parkplätze hier rar sind, empfiehlt es sich in einer der Tiefgaragen zu parken.

Preise:

Eine ausgefallene Vorspeise bekommt man im „belsers Restaurant“ für rund 16 Euro, Suppen gibt es ab 9,50 Euro. Als Hauptspeise empfiehlt sich die „Französische Maispoulardenbrust Suprême“ für 24 Euro. Perfekt geeignet für den süßen Abschluss sind das Schokoladentörtchen mit Vanillesauce und Sorbet für 10 Euro oder die Crème Brûlée von der Tonka Bohne mit hausgemachtem Sorbet für 9,50 Euro. Zur Homepage

Gastgeber:

Christer Belser absolvierte seine Kochlehre in einem Sterne-Restaurant im Saarland. Danach führte ihn sein Weg zu anspruchsvollen Küchen rund um die Welt, u.a. nach München, in die Schweiz und nach England. In Australien war er als Privatkoch für Rupert Murdoch tätig und sogar die Königin Sonja von Norwegen durfte er schon bekochen. Im Oktober 2015 erfüllte sich der 32-Jährige mit dem „belsers Restaurant“ in Nürtingen seinen Traum vom eigenen Lokal.

Kontakt:

belsers Restaurant
Brunnsteige 15
72622 Nürtingen
E-Mail: info@belsers.com
Internet: www.belsers.com