Allgemein:

Das „Be Thai Style“ möchte seine Gäste nach Thailand entführen. Deshalb arbeiten in Yuwathida Bettins Restaurant auch nur Thailänder. Beim Gastraum hat sich die Inhaberin ebenfalls etwas Besonderes einfallen lassen: Die Gestaltung ist nach Feng Shui eingerichtet, um Essen und Atmosphäre in harmonischen Einklang zu bringen. Rund 90 Gäste finden hier einen Sitzplatz

Lage:

Das „Be Thai Style“ liegt direkt im Zentrum von München, im beliebten Stadtteil Schwabing. Dieser ist bekannt für seine vielen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Gerade junge Leute lieben die hippe Gegend.

Preise:

Für Münchner Verhältnisse sind die Preise im „Be Thai Style“ eher unterpreisig, was Vor- und Nachspeisen angeht. Der Gast bezahlt für eine Vorspeise zwischen 5 Euro und 7 Euro, für ein Dessert zwischen 5,90 Euro und 8,20 Euro. Vegetarische Hauptspeisen beginnen bei 10,90 Euro. Hauptgerichte mit Fisch kosten mindestens 20,90 Euro. Eine knusprig gebratene Entenbrust am Spieß“ erhält der Gast für 16,90 Euro. Die Speisekarte ist sehr umfangreich und lässt kaum Wünsche offen. Zur Homepage

Gastgeber:

Yuwathida Bettin wurde in Thailand geboren und kam 1990 nach Deutschland. Zuerst lebte sie in Berlin, ging aber dann nach München, um dort eine Ausbildung zur Rechtsanwaltsgehilfin zu machen. Bereits mit 23 Jahren machte Yuwathida sich mit einem Reisebüro selbstständig. 2016 eröffnete sie zusätzlich das „Be Thai Style“.

Kontakt:

Be Thai Style
Herzogstr. 44
80803 München
Telefon: 08974689139
E-Mail: info@bethaistyle.de
Internetseite: www.bethaistyle.de