Allgemein:

Im „Alibaba“ will Inhaber Hanna Isak seine Gäste auf eine kulinarische Reise in den Orient mitnehmen. Er serviert syrische und libanesische Gerichte aus seiner Heimat und will den Gästen eine familiäre Wohlfühlatmosphäre bieten. Mit ca. 60 Plätzen finden auch größere Gruppen im „Alibaba“ Platz. Der „Arabische Teller“ ist für Einsteiger in die orientalische Küche am besten geeignet: Eine Zusammenstellung aus sieben Vorspeisen, ein Grillteller zur Hauptspeise mit Beilagen und hausgemachtes Baklava zum Dessert.

 

Lage: 

Das Restaurant liegt im Stadtzentrum von Karlsruhe, ganz in der Nähe eines großen Shopping Centers.

 

Preise:

Die Vorspeisenauswahl im „Alibaba“ lässt keine Wünsche offen. Es gibt u.a. Linsensuppe, Lammpastete, gegrillte Aubergine oder gefüllte Weinblätter. Eine Vorspeise ist ab 2,90 Euro zu haben. Vegetarische Hauptspeisen gibt es ab 9,90 Euro. Fleischgerichte kosten mindestens 12,90 Euro. Desserts wie syrische Pannacotta oder Baklava gibt es zwischen 3 und 6 Euro. Zur Homepage.

 

Gastgeber:

Hanna Isak kommt gebürtig aus Syrien und lebt nun seit rund 30 Jahren in Deutschland. Trotz Abitur durfte Hanna aufgrund seines Asylstatus‘ nicht an eine deutsche Hochschule. Er hielt sich viele Jahre mit Gelegenheitsjobs über Wasser und mauserte sich schließlich zum erfolgreichen Restaurantbesitzer. Das „Alibaba“ hat Hanna im Jahr 2009 übernommen.

Kontakt:

Alibaba
Kreuzstraße 25
76133 Karlsruhe
E-Mail: info@alibaba-ka.de
Internet: www.alibaba-ka.de