Mein Lokal, Dein Lokal
Mi 06.09.2017, 17:55

"ÄpelSchlaat" in Düsseldorf

Das "ÄpelSchlaat" passt nach Düsseldorf wie die Faust aufs Auge. Hier wird der rheinische Spirit modern und innovativ interpretiert - mit köstlichen Kartoffelvariationen als Hauptdarsteller. Regie führt Carsten Reiners (34) mit seiner Geschäftspartnerin Anna. Wie das schmeckt?

Allgemein

Nachhaltig, frisch und ein rundum ehrlich regionales Produkt.
Das ÄpelSchlaat in Düsseldorf. Seit rund einem Jahr der neue rheinische Baustein in der gastronomische in der Düsseldorfer Gastro-Szene. Die Kartoffel ist hier der Star.
Mit vielen schmackhaften Begleitern kombiniert kommt sie auf den Teller.
Als „Himmel und Ähd“ mit schmackhafter Blutwurst, als Pulled Pork Variante und natürlich auch fleischfrei und vegan. Der stylische Laden entführt die Gäste in die Wohlfühlatmosphäre eines Bauernladens, gepaart mit durchdachten Industrie Design Elementen.
Ihre Liebe zum Rheinland können die Gründer Carsten und Anna zurecht nicht verleugnen.
So werden die Gerichte auf der Speisekarte in rheinischem Dialekt geführt. Aber keine Bange, auch auswärtigen Gäste finden auf der Karte alle Gerichte natürlich auch auf Hochdeutsch.

Lage

Prominent auf der Ecke in Düsseldorf-Friedrichsstraße gelegen.

Preise

Die vegetarische Kartoffel beginnt bei 6,50. Die Basisversion mit Kräuterquark gibt es schon ab 5,50. Zur Homepage

Gastgeber

Carsten Reiners lebt die Gastronomie! Schon mit jungen 18 Jahren träumte er von einem eigenen Restaurant und tätowierte sich das spanische Wort „determinado“ (dt. „entschlossen“) auf den Oberarm, um sein Ziel niemals aus den Augen zu verlieren. Der gelernte Heil- und Erziehungspfleger schwenkte zum Restaurantfachmann um, sammelte Erfahrungen deutschlandweit und in der Schweiz. Gemeinsam mit seiner Geschäftspartnerin eröffnete er schließlich im September 2016 das „ÄpelSchlaat“. Neben dem Hobby der Gastronomie spielt der 34-Jährige gerne Fußball, Basketball und Tennis.

Kontakt

Äpelschlaat
Friedrichstr. 120
40217 Düsseldorf
Telefon: 0211 17122399
www.aepelschlaat.de

Mehr Episoden im Episodenguide

Schon gesehen?

Die lustigsten Outtakes