K1 Magazin
Di 07.02.2017, 22:15

Thema u. a.: Abschied und Aufbruch: Carmen Hanken und ihr Leben ohne Tamme

Vor dreieinhalb Monaten verstarb Knochenbrecher Tamme Hanken vollkommen unerwartet. Mit seiner Ehefrau Carmen war er 14 Jahre verheiratet, gemeinsam betrieben sie mit viel Einsatz und Liebe den Hankenhof im ostfriesischen Filsum. Carmen möchte das Vermächtnis ihres Mannes bewahren und den Hof in die Zukunft führen. Und: Küchentricks aus dem Internet im Test / Die größten Mythen rund ums Einkaufen und Umtauschen

Schon gesehen?

Achtung Kontrolle!

Baby-Hai wird Chip injiziert!

Sea Life Aquarium Timmendorfer Strand: Zwei Baby-Haie müssen den Ozeantank der Elterntiere verlassen. Vor dem Umzug wird den Tieren aber noch ein kleiner Chip injiziert. Keine leichte Aufgabe - denn die kleinen Haie haben schon sehr scharfe Zähne ...

Zum Video