Geboren 8. Juni 1966 in Spring Valley (US-Bundesstaat New York)

Mit ihren Eltern (die Mutter Tänzerin, der Vater Werbetexter) lebte Julianna Margulies in Paris und in England, bevor sie in New Hampshire die Highschool besuchte.

Im College trat Julianna in zahlreichen Schulaufführungen auf - zu dieser Zeit festigte sich ihr Wunsch, Schauspielerin zu werden. Doch die Angebote ließen erst mal auf sich warten, und so jobbte die attraktive, dunkelhaarige Akteurin als Bedienung.

Nach ersten kleinen Gastrollen in TV-Serien erhielt sie 1994 ihre Chance: die Rolle der Krankenschwester Carol Hathaway in der Erfolgsserie "Emergency Room - Die Notaufnahme". Über Nacht war Julianna nun weltweit bekannt und beliebt. Jetzt standen ihr auch die Türen Hollywoods offen - doch Julianna wählte ihre Rollen wohl aus und schlug so manches lukrative Angebot aus. Der schnelle Erfolg scheint ihr nicht zu Kopf gestiegen zu sein ...

Haben Sie das gewusst? Fünf Fakten zu Julianna Margulies

Julianna Margulies studierte am renommierten Sarah Lawrence College im Staat New York. Sie hat einen Bachelor der freien Künste

Sie steht auf Kriegsfuß mit Horror-Schockern. Gruselfilme guckt sie auf keinen Fall.

1997 hat sie eine Rolle in "Im Körper des Feindes" abgelehnt

In ihrer Kindheit war Fernsehen war tabu, stattdessen war Reiten angesagt

Julianna Margulies ist Linkshänderin