Gekauft, gekocht, gewonnen

Der Juror schwingt nun selbst den Löffel

Martin Baudrexel

Steckbriefbild_Baudrexel

Der geborene Münchener Martin Baudrexel findet schon als Kind großes Gefallen daran, mit seiner Oma am heimischen Herd zu stehen. Obwohl er schon während der Schulzeit als Spüler und Küchenhilfe Einblicke in die Arbeit in der Gastronomie erhält, entschließt er sich erst mit 23 Jahren zu einer Ausbildung als Koch, um sich seiner Passion sicher sein.

Seine Ausbildung absolviert er dann in Kanada am "St.Pius Culinary Institute" in Montreal und am "Institut d'Hotellerie du Quebeck". Daher spricht er neben Deutsch auch fließend Englisch und Französisch.

Während und nach seiner Ausbildung arbeitet Martin Baudrexel in verschiedenen Restaurants und Hotels in Kanada bevor er sich 2003 dazu entscheidet, zurücl nach München zu kehren. Dort arbeitet er als Küchenchef im "RUBICO" und 2011 bis 2014 im Restaurant "Isargold". Aktuell ist er Küchenchef im Restaurant "Röckplatz" in München, in dem sozial benachteiligte Jugendliche eine Ausbildung in der Gastronomie erhalten.

Bekannt wird Martin Baudrexel vor allem durch die Doku-Soap "Die Kochprofis" (RTL II) und später durch die Show "Die Küchenchefs" (VOX). Inzwischen ist er fest in der deutschen Fernsehlandschaft integriert und nicht mehr wegzudenken.

In Zusammenarbeit mit den "Kochprofis" bringt Martin 2014 zwei Kochbücher heraus. Zudem erscheint 2007 sein eigenes Kochbuch "Raffiniert Kochen mit Martin Baudrexel".

Martin ist seit 2015 als Chef-Juror bei "Mein Lokal Dein Lokal SPEZIAL" ein Gesicht von kabel eins.

Zu Martin Baudrexels Facebookprofil

Schon gesehen?