Challenge
Sa 06.04.2013, 09:30

Grenzenlos im Nationalpark Bayerischer Wald

rollstuhlfahrer-symbol-behinderung-dpa-gms 1600 x 900 © dpa/gms

Im Nationalpark Bayerischer Wald und den umliegenden Dörfern kann man immer noch intaktes bayerisches Brauchtum erleben. Doch die Gegend bietet auch Abenteuer pur: Auf dem Baumwipfelpfad in Neuschönau kann man sich barrierefrei in ungeahnte Höhen schwingen und den Blick über den größten grenzübergreifenden Nationalpark Mitteleuropas genießen. Speziell für behinderte Besucher gibt es im nahegelegenen Schönberg auch einen anspruchsvollen Naturhochseilpark.

Schon gesehen?

Achtung Kontrolle!

Kein Pardon bei Naziparolen!

Den Beamten von der BuPo Dresden platz der Kragen: Ein älterer Mann wird wegen des Rufens von Naziparolen mitgenommen. Dieser zeigt sich zunächst jedoch wenig einsichtig. Es stellt sich heraus: Er hat noch mehr auf dem Kerbholz!

Zum Video